Motor Silentblöcke taugen nix

Alles für den Hobbyschrauber
Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 6168
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Motor Silentblöcke taugen nix

Beitrag von mp3 »

Jörg hat geschrieben: 07.07.2020, 19:40 Was aus dem Industriebereich. :icon_daumen_01
Sieht zwar etwas gewöhnungsbedürtig aus, aber sicher haltbar.
Für 6-Ender dürften die wahrscheinlich nicht reichen.


Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr, auch oben Umbau auf Quarzwerk, Spannungsregler Armaturen elektronisch, ...
Bild Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Driver
Beiträge: 1669
Registriert: 24.11.2007, 11:27
Wohnort: Bayrisch Kongo
Status: Offline

Re: Motor Silentblöcke taugen nix

Beitrag von Driver »

mp3 hat geschrieben: 07.07.2020, 16:03
Heckschleuder hat geschrieben: 07.07.2020, 15:15 Der auf dem Bild von deinem Link ist aber auch Rekord
Heißt, ... Commodore-Blöcke sind komplett massiv?
Ja - die 6 Zyl sind ohne Loch - als Repro hab ich bis jetzt aber auch nur die Rekord gesehen, werden zwar für Commodore Angeboten bringt aber nix weil der Motorblock da gleich mal ein Stück tiefer liegt.

Die auf dem Foto sehen tatsächlich so aus als ob jemand Rekord Motorböcke einfach mit Dichtmasse gepimpt hat...

Also NOS oder gute gebrauchte...

Beim Diplo A stehe ich über kurz oder lang vor dem gleichen Problem. Es gibt zwar jemanden der behauptet NOS zu haben, der will aber 500 Euro für den Satz...
LIVE AND LET DIE
Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 10373
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Hohenroth
Status: Offline

Re: Motor Silentblöcke taugen nix

Beitrag von Brender »

500 Steine? Spinnt der? Für den Preis würde ich erstmal selbst versuchen.

Spontan würde mir einfallen das man das alte Gummi vom Metall trennt. Dann einen Gummiblock gekauft und zugeschnitten. Loch mit nem Fräser in ner Bohrmaschine durchgestochen und mit der Blechkappe verschraubt.

An der Stelle muss es ja auch nur funktional und nicht schön sein....
mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Habe Schlossabdeckungen auf Ersatz.
Bild
Benutzeravatar
Driver
Beiträge: 1669
Registriert: 24.11.2007, 11:27
Wohnort: Bayrisch Kongo
Status: Offline

Re: Motor Silentblöcke taugen nix

Beitrag von Driver »

Brender hat geschrieben: 07.07.2020, 20:45 500 Steine? Spinnt der? Für den Preis würde ich erstmal selbst versuchen.

Spontan würde mir einfallen das man das alte Gummi vom Metall trennt. Dann einen Gummiblock gekauft und zugeschnitten. Loch mit nem Fräser in ner Bohrmaschine durchgestochen und mit der Blechkappe verschraubt.

An der Stelle muss es ja auch nur funktional und nicht schön sein....
So in der Richtung wird das auch ausgeführt werden... Der Diplo A Bock ist Flächenmässig grösser ich denke das man da 2 kleinere Industriesilente pro Bock darunter verschraubt bekommt.
LIVE AND LET DIE
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 12591
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Motor Silentblöcke taugen nix

Beitrag von the Brain »

mp3 hat geschrieben: 07.07.2020, 19:50
Jörg hat geschrieben: 07.07.2020, 19:40 Was aus dem Industriebereich. :icon_daumen_01
Sieht zwar etwas gewöhnungsbedürtig aus, aber sicher haltbar.
Für 6-Ender dürften die wahrscheinlich nicht reichen.
Warum nicht? Was wiegt denn son Motörchen und wieviel Newtonmeter zerren an dem Bauteil? Alles rein spekulativ.


Beim V8 würde ich ins Amiregal greifen. Neben dem Chinaschrott hats genug Spezialisten die Bauteile jenseits aller Dimensionen herstellen.
.....und Er lächelt, denn Er weiß: Das Böse siegt immer! 8)

Nix iss mir so lieb , wie der Heckantrieb........
Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 382
Registriert: 06.05.2008, 19:34
Wohnort: Weimar
Status: Offline

Re: Motor Silentblöcke taugen nix

Beitrag von Robert »

Die Lager vom E-Rekord / A-Omega passen auch.

Screenshot_20200708-083240_Gallery.jpg
chrome doesn't bring you home
MarkusHe
Beiträge: 380
Registriert: 31.03.2008, 16:27
Wohnort: Schwabach
Status: Offline

Re: Motor Silentblöcke taugen nix

Beitrag von MarkusHe »

@ Robert:
Musstest du was modifizieren, dass die E-Rekord-Hydrolager passen?
Da würd´ ich gerne welche in meinem Rekord haben wollen!

Grüße aus Franken!
Markus
Rek. C, 2TL, Bj.71, 2,2i, Klima, LKS+Overdrive
Commo A Coupe, Bj.67, 2,5S
Diplomat A V8, Bj.65
Citroen DS21HA, Bj.69
Eriba Triton, Bj.79
Yamaha SR500, Bj.93
Benutzeravatar
Robert
Beiträge: 382
Registriert: 06.05.2008, 19:34
Wohnort: Weimar
Status: Offline

Re: Motor Silentblöcke taugen nix

Beitrag von Robert »

MarkusHe hat geschrieben: 08.07.2020, 09:41 @ Robert:
Musstest du was modifizieren, dass die E-Rekord-Hydrolager passen?
Da würd´ ich gerne welche in meinem Rekord haben wollen!

Grüße aus Franken!
Markus
thumb.jpg
Ich habe diesen Nippel enfernt und von unten ein ca. 1,5mm Flacheisen untergebaut.
Kann gerne nach Feierabend noch ein Paar Bilder machen.
chrome doesn't bring you home
Benutzeravatar
CoupéSince13
Beiträge: 1001
Registriert: 20.05.2013, 19:45
Wohnort: zwischen den Welten, z.Zt. Saarbrücken
Status: Offline

Re: Motor Silentblöcke taugen nix

Beitrag von CoupéSince13 »

Aaaah, danke dir! Die habe ich natürlich gefunden, aber bei der Suche was anderes erwartet, deswegen habe ich nicht geschaltet ^^
streikwagenbändiger
Beiträge: 284
Registriert: 18.05.2008, 10:25
Wohnort: jork
Status: Offline

Re: Motor Silentblöcke taugen nix

Beitrag von streikwagenbändiger »

Das mit den Hydrolagern finde ich sehr spannend. Wie läuft der Motor mit den Hydrolagern?

Gruß

Michael
Der Gipfel des Erfolges ist der Luxus, sich selbst die Zeit zu geben, um das zu tun, was man tun will.
Benutzeravatar
Feuervogel
Beiträge: 2345
Registriert: 25.10.2011, 10:39
Wohnort: Erdesbach
Status: Offline

Re: Motor Silentblöcke taugen nix

Beitrag von Feuervogel »

Was sind hydrolager?
:zauberer Ich bin eine wunderschöne Zauberfee
Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 8517
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Motor Silentblöcke taugen nix

Beitrag von buckrodgers61 »

Feuervogel hat geschrieben: 09.07.2020, 19:10 Was sind hydrolager?
....auch mit Hinweis auf deren mögliche Problematik:

https://www.t4-wiki.de/wiki/Hydrolager
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today
Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 10373
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Hohenroth
Status: Offline

Re: Motor Silentblöcke taugen nix

Beitrag von Brender »

Es ist völlig egal was du mittlerweile verbaust. Das Chinesium ist überall. Du bekommst nur noch scheiße angedreht

Der Ami Händler hier nimmt ganze namhafte komplett aus dem Programm.

http://www.precisionap.com/allparts/index.html

Leider sind mitterweile nicht mehr überall Bilder verfügbar. Der hat sicherlich etwas Druck bekommen :roll:
mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Habe Schlossabdeckungen auf Ersatz.
Bild
Benutzeravatar
Lemmi
Beiträge: 233
Registriert: 20.04.2020, 09:33
Status: Offline

Re: Motor Silentblöcke taugen nix

Beitrag von Lemmi »

Es ist schon ein Drama...überall steht tatsächlich für Rekord und Commo...und dann stimmt es nicht.
Eigentlich schon unverschämt.
Aber ich bin total Begeistert von euren Lösungsideen.
Wird ja auch bei mir ein Thema sein im nächsten Winter.

Schaun mer mal :)
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 12591
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Motor Silentblöcke taugen nix

Beitrag von the Brain »

Lemmi hat geschrieben: 09.07.2020, 20:10 Es ist schon ein Drama...überall steht tatsächlich für Rekord und Commo...und dann stimmt es nicht.
Eigentlich schon unverschämt.
Aber ich bin total Begeistert von euren Lösungsideen.
Wird ja auch bei mir ein Thema sein im nächsten Winter.

Schaun mer mal :)
Gewöhn dich dran, passend für Rekord C Commodore A 66-72 bedeutet schlicht und ergreifend Abzocke. Überspitzt, klar. Aber der ETK hat 1100 oder sowas an Seiten.
.....und Er lächelt, denn Er weiß: Das Böse siegt immer! 8)

Nix iss mir so lieb , wie der Heckantrieb........
Antworten