Fahrzeug an der Kugel seiner Anhängerkupplung anheben??

Alles für den Hobbyschrauber
Antworten
streikwagenbändiger
Beiträge: 284
Registriert: 18.05.2008, 10:25
Wohnort: jork
Status: Offline

Fahrzeug an der Kugel seiner Anhängerkupplung anheben??

Beitrag von streikwagenbändiger »

Moin,

ich möchte mir einen Radgreifer kaufen. Als Zubehör gibt es eine Gabel, mit der man den Wagen, an der Kugel der Anhängerkupplung, packen und anheben kann. Der Radgreifer kann den Wagen damit bis zu einem Meter hochheben. Muss ich mir Sorgen um die Karosserie machen??
Oder gilt, das muss das Boot abkönnen?? :D

Gruß
Michael


Der Gipfel des Erfolges ist der Luxus, sich selbst die Zeit zu geben, um das zu tun, was man tun will.
Jörg
Beiträge: 12424
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Fahrzeug an der Kugel seiner Anhängerkupplung anheben??

Beitrag von Jörg »

Die Stützlast der AHK beträgt meist nur 50kg. Das gilt sicher auch im umgekehrten Fall bei Anhebungen.
Ich würde das Auto nicht an der Stelle anheben.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 12461
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Fahrzeug an der Kugel seiner Anhängerkupplung anheben??

Beitrag von the Brain »

Die Stützlast hat meiner Meinung nach eher etwas mit dem zulässigen Gesamtgewicht des Zugfahrzeug zu tun. Ne Oris oder Westfalia die durch die Rahmenbögen verschraubt wird mit der Strebe hinten in vernünftig kann das eher vertragen als wenn die Rohre der AHK und oder die Bananen Keksdose sind. Ich sehe keine Schwierigkeiten.
Mein Wagenheber hat irgendwo 80cm Hubhöhe und ja das muss das Boot abkönnen.

Ist aber nur meine Meinung.
.....und Er lächelt, denn Er weiß: Das Böse siegt immer! 8)

Nix iss mir so lieb , wie der Heckantrieb........
streikwagenbändiger
Beiträge: 284
Registriert: 18.05.2008, 10:25
Wohnort: jork
Status: Offline

Re: Fahrzeug an der Kugel seiner Anhängerkupplung anheben??

Beitrag von streikwagenbändiger »

Hast Du den Wagen schon mal an der Hängerkupplung hochgenommen?
Das Problem mit der Stützlast betrifft vermutlich das Absenken des Hecks und die Hochstellung der Scheinwerfer.

Gruß
Michael
Der Gipfel des Erfolges ist der Luxus, sich selbst die Zeit zu geben, um das zu tun, was man tun will.
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 12461
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Fahrzeug an der Kugel seiner Anhängerkupplung anheben??

Beitrag von the Brain »

Ja.
Zwei Kisten Bier im Kofferraum, rennste dann zu den Lampen und stellst dran rum?
Dateianhänge
PICT1376.JPG
.....und Er lächelt, denn Er weiß: Das Böse siegt immer! 8)

Nix iss mir so lieb , wie der Heckantrieb........
Benutzeravatar
dematerialisierer
Beiträge: 2502
Registriert: 19.04.2009, 07:36
Wohnort: Fitzbek
Status: Online

Re: Fahrzeug an der Kugel seiner Anhängerkupplung anheben??

Beitrag von dematerialisierer »

Hab mal einen 65er Polara auf einen Transportanhänger gefahren ohne abzustützen. Der für das Vorhaben etwas zu kleine Nissan X-Trail baumelte dabei auch erstmal am Ackerhaken, bis der schöne Autowagen dann ganz oben auf dem Anhänger war. Hat ihm nix getan, dem lütten SUV. Jedenfalls hat ers noch von Wien nach Hause und bis zur Autoverleihfirma geschafft.
...
Dann klau ich mir 'nen Porsche, 'nen Opel, 'nen VW
und entführe ein paar Bonzen an den Bodensee.
Dort fick ich sie ins Knie und proklamiere Anarchie in Germoney!
...
Antworten