Mal wieder ein Felgen-Thread

Alles für den Hobbyschrauber
Benutzeravatar
re681
Beiträge: 1267
Registriert: 24.09.2021, 16:53
Wohnort: selm
Status: Offline

Re: Mal wieder ein Felgen-Thread

Beitrag von re681 »

DaveHofi hat geschrieben: 04.04.2024, 19:44 Merci, bis zum Urlaub anfang Mai fang ich glaub nix mehr an. Danach starte ich dann mitm Bremsenumbau :D
erst mal Glückwunsch! :icon_daumen_01
Ich hoffe du berichtest auch über den Bremsenumbau.
Da bin sehr interessiert, da bei mir jetzt nach dem Umbau nichts mehr passt... :|


L.G. Dietmar :icon_winken_01


WENN DU WILLST DAS ES RICHTIG WIRD MACH ES SELBST!!!!! :icon_examen_01
Benutzeravatar
DaveHofi
Beiträge: 982
Registriert: 05.10.2022, 20:06
Wohnort: Neumarkt
Status: Offline

Re: Mal wieder ein Felgen-Thread

Beitrag von DaveHofi »

Servus, klar mach ich gerne. Dauert aber eben noch paar Wochen. Bis jetzt ist alles nur Theorie im Kopf.

Was genau passt den nicht mehr? Viel Plan hab ich aber aktuell leider auch noch nicht.
OPEL
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 12464
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Mal wieder ein Felgen-Thread

Beitrag von the Brain »

Was passt nach nem Bremsen Umbau nicht mehr? Werte auffe Rolle oder Mechanik?
.....und Er lächelt, denn Er weiß: Das Böse siegt immer! 8)

Nix iss mir so lieb , wie der Heckantrieb........
Benutzeravatar
re681
Beiträge: 1267
Registriert: 24.09.2021, 16:53
Wohnort: selm
Status: Offline

Re: Mal wieder ein Felgen-Thread

Beitrag von re681 »

DaveHofi hat geschrieben: 04.04.2024, 21:51 Servus, klar mach ich gerne. Dauert aber eben noch paar Wochen. Bis jetzt ist alles nur Theorie im Kopf.

Was genau passt den nicht mehr? Viel Plan hab ich aber aktuell leider auch noch nicht.
die Räder die drauf sind und die die ich neu gekauft hatte... :|
L.G. Dietmar :icon_winken_01


WENN DU WILLST DAS ES RICHTIG WIRD MACH ES SELBST!!!!! :icon_examen_01
Benutzeravatar
DaveHofi
Beiträge: 982
Registriert: 05.10.2022, 20:06
Wohnort: Neumarkt
Status: Offline

Re: Mal wieder ein Felgen-Thread

Beitrag von DaveHofi »

Ich hab da gleich mal ne Frage, wo ich mich so langsam in das Thema einlese.
Mir wurde mal irgendwann erzählt, dass der originale HBZ auch bereits einen mini Druckminderer verbaut hat. In Form von irgend einer Schraube die aber raus muss wenn der externe Minderer kommt weil ansonsten quasi doppelt gemindert wird und hinten nahezu gar nix mehr ankommt.

Hab mich zu dem Zeitpunkt null mit der Thematik beschäftigt und das ganze erstmal als unbeachtet so stehen lassen :lol: :lol: :lol:
Die Frage ist nun, gab es da wirklich schon was ab werk und falls ja wie gehe ich damit um.
Wenn das ne schraube ist kann ich die natürlich entfernen, aber müsste den platz dann ja vermutlich mit irgendwas verschließen? :D
OPEL
Benutzeravatar
DaveHofi
Beiträge: 982
Registriert: 05.10.2022, 20:06
Wohnort: Neumarkt
Status: Offline

Re: Mal wieder ein Felgen-Thread

Beitrag von DaveHofi »

re681 hat geschrieben: 05.04.2024, 08:42
DaveHofi hat geschrieben: 04.04.2024, 21:51 Servus, klar mach ich gerne. Dauert aber eben noch paar Wochen. Bis jetzt ist alles nur Theorie im Kopf.

Was genau passt den nicht mehr? Viel Plan hab ich aber aktuell leider auch noch nicht.
die Räder die drauf sind und die die ich neu gekauft hatte... :|
Und wo hängts oder schleifts? Und was sind es für Räder mit welchen Reifen und ET?
OPEL
Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 3556
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: Luleå
Status: Offline

Re: Mal wieder ein Felgen-Thread

Beitrag von Joan »

Du meinst das Vordruckventil für hinten mit Trommelbremse.
Bemüh mal die Suche es findet sich bestimmt noch ein Detail was wir nicht diskutiert haben :)
Commodore Coupe, Automatic Bj. '71, 28H
Benutzeravatar
DaveHofi
Beiträge: 982
Registriert: 05.10.2022, 20:06
Wohnort: Neumarkt
Status: Offline

Re: Mal wieder ein Felgen-Thread

Beitrag von DaveHofi »

Merci, hab mal bissl gegoogelt auch. Das Ventil dient wohl dazu bei hinteren Trommeln den Druck aufrecht zu halten weil sonst die RBZ die Suppe zurück in den HBZ drücken (kurzfassung).
Sollte auf keinen Fall raus wenn man weiterhin hinten Trommel fährt wurde dort erklärt :lol: :lol:

Und ich dacht mir schon das sich das alles komisch anhört damals :mrgreen:
OPEL
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 12464
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Mal wieder ein Felgen-Thread

Beitrag von the Brain »

Naja, das würde ich mal in Frage stellen weil die Bremse sonst nicht loslassen würde.

" Das Bodenventil hatte früher die Aufgabe, einen geringen Restdruck (etwa 0,4–1,7 bar) in der Bremsleitung zu halten, um mechanische Spiele, insbesondere an der Trommelbremse, auszugleichen und Kavitation (Gasbildung durch raschen Druckabbau, was zu Korrosion führt) zu verhindern. Es war am Hauptbremszylinder angebracht und in Fahrzeugen mit Topfmanschetten am Radbremszylinder der Trommelbremse verbaut. Heutzutage werden statt Bodenventilen Vordruckventile verwendet. Sie sind am Hauptbremszylinder im Bremskreis für die Trommelbremsen angeschraubt. Der Vordruck dient auch dazu, eine bessere Abdichtung der Manschetten im Radbremszylinder zu ermöglichen. Es gibt auch Trommelbremsen, die keinen Vordruck haben, dort übernehmen sogenannte „Lippenspreizer“ die Abdichtung. "
.....und Er lächelt, denn Er weiß: Das Böse siegt immer! 8)

Nix iss mir so lieb , wie der Heckantrieb........
Benutzeravatar
DaveHofi
Beiträge: 982
Registriert: 05.10.2022, 20:06
Wohnort: Neumarkt
Status: Offline

Re: Mal wieder ein Felgen-Thread

Beitrag von DaveHofi »

Das stützt aber ja meine Theorie, dass dat dingen seinen guten Zweck hat und in jedem Fall weiterhin drin verweilen sollte?!
OPEL
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 12464
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Mal wieder ein Felgen-Thread

Beitrag von the Brain »

Klaro, der Regler greift ins Druckverhältniss ein beim Bremsvorgang weil das Fahrzeuggewicht nach vorne wandert und der Arsch dementsprechend leicht wird. Ne Art mechanisches ABS. Vordruck siehe oben, ich meinte lediglich das natürlich die Bremsflüssigkeit zurück fließen kann. Eher können muss denn sonst ists wie ein zugequollener Schlauch.

Es hat eine TI von März 69 wo beschrieben ist was der macht. Ich glaube ich brauche mal nen Scanner...... :?
.....und Er lächelt, denn Er weiß: Das Böse siegt immer! 8)

Nix iss mir so lieb , wie der Heckantrieb........
Benutzeravatar
re681
Beiträge: 1267
Registriert: 24.09.2021, 16:53
Wohnort: selm
Status: Offline

Re: Mal wieder ein Felgen-Thread

Beitrag von re681 »

DaveHofi hat geschrieben: 05.04.2024, 08:46
re681 hat geschrieben: 05.04.2024, 08:42
DaveHofi hat geschrieben: 04.04.2024, 21:51 Servus, klar mach ich gerne. Dauert aber eben noch paar Wochen. Bis jetzt ist alles nur Theorie im Kopf.

Was genau passt den nicht mehr? Viel Plan hab ich aber aktuell leider auch noch nicht.
die Räder die drauf sind und die die ich neu gekauft hatte... :|
Und wo hängts oder schleifts? Und was sind es für Räder mit welchen Reifen und ET?
7x14 in et 10 und 12 die jetzt zu weit raus stehen...
L.G. Dietmar :icon_winken_01


WENN DU WILLST DAS ES RICHTIG WIRD MACH ES SELBST!!!!! :icon_examen_01
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 12464
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Mal wieder ein Felgen-Thread

Beitrag von the Brain »

Hast du das eigentlich eingeplant Dave bei deinen Felgen mit der Spurverbreiterung der bel. Bremse?
.....und Er lächelt, denn Er weiß: Das Böse siegt immer! 8)

Nix iss mir so lieb , wie der Heckantrieb........
Benutzeravatar
DaveHofi
Beiträge: 982
Registriert: 05.10.2022, 20:06
Wohnort: Neumarkt
Status: Offline

Re: Mal wieder ein Felgen-Thread

Beitrag von DaveHofi »

Yes hab ich, deswegen wollte ich die et20. Das sollte sich ausgehen weil häufig et10 gefahren wird ohne umbau und auch et10 bereits eingetragen ist.
OPEL
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 12464
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Mal wieder ein Felgen-Thread

Beitrag von the Brain »

:icon_daumen_01

Ausgiebig informiert. Respekt.
.....und Er lächelt, denn Er weiß: Das Böse siegt immer! 8)

Nix iss mir so lieb , wie der Heckantrieb........
Antworten