Motorrevision, Erneuerung Vergaser und Abgaskrümmer

Alles für den Hobbyschrauber
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 12474
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Motorrevision, Erneuerung Vergaser und Abgaskrümmer

Beitrag von the Brain »

Nöö aber ich habe wahrscheinlich noch nen 1PS Anlasser aussem frühen Commo A liegen.


.....und Er lächelt, denn Er weiß: Das Böse siegt immer! 8)

Nix iss mir so lieb , wie der Heckantrieb........
Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 8486
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Motorrevision, Erneuerung Vergaser und Abgaskrümmer

Beitrag von buckrodgers61 »

Mike_83 hat geschrieben: 17.04.2024, 20:59 Der Rekord ärgert mich weiter...
Läuft immer noch nicht. Leider ist der Anlasser ziemlich schwach auf der Brust, sodass auch mit guter Masse jetzt keine besonders gute Startdrehzahl zustande kommt. Ich hab ja noch die alte Version mit 3 Anschraubpunkten. Passt da theoretisch auch ein neuerer Anlasser von Rekord D oder E?
Die wären nämlich deutlich leichter zu bekommen.
Kollege hat den aus dem Rekord E2 verbaut...der hat ne kürzere Abmessung, ist leichter aber ist fast doppelt so kräftig....sollte ich mir auch verbauen....kost ja nicht die Welt....
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today
Benutzeravatar
DaveHofi
Beiträge: 984
Registriert: 05.10.2022, 20:06
Wohnort: Neumarkt
Status: Offline

Re: Motorrevision, Erneuerung Vergaser und Abgaskrümmer

Beitrag von DaveHofi »

HeyHo, bin am 27. mal in Grafing bei meinem Onkel weil der auch gerne mal Commo fahren will.
Kann noch nicht sagen wieviel Zeit wir da haben, und es ist ja auch nicht gesagt ob du bis dahin nen Anlasser verbaut hast, aber vielleicht passt sich ja irgendwie seltsamerweise alles zusammen und man sieht sich mal kurz :D

Falls nicht war das aber auch nicht mein letzter Besuch bei euch in der Gegend.
Ich hab leider keinen Ersatzanlasser für meine Mühle rumliegen, sonst hätte ich Dir einen mitgebracht.

Grüßla
OPEL
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 12474
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Motorrevision, Erneuerung Vergaser und Abgaskrümmer

Beitrag von the Brain »

buckrodgers61 hat geschrieben: 18.04.2024, 09:18
Mike_83 hat geschrieben: 17.04.2024, 20:59 Der Rekord ärgert mich weiter...
Läuft immer noch nicht. Leider ist der Anlasser ziemlich schwach auf der Brust, sodass auch mit guter Masse jetzt keine besonders gute Startdrehzahl zustande kommt. Ich hab ja noch die alte Version mit 3 Anschraubpunkten. Passt da theoretisch auch ein neuerer Anlasser von Rekord D oder E?
Die wären nämlich deutlich leichter zu bekommen.
Kollege hat den aus dem Rekord E2 verbaut...der hat ne kürzere Abmessung, ist leichter aber ist fast doppelt so kräftig....sollte ich mir auch verbauen....kost ja nicht die Welt....

Buuck, drei Anlasserschrauben. Nicht zwei...... :mrgreen:
.....und Er lächelt, denn Er weiß: Das Böse siegt immer! 8)

Nix iss mir so lieb , wie der Heckantrieb........
Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 8486
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Motorrevision, Erneuerung Vergaser und Abgaskrümmer

Beitrag von buckrodgers61 »

the Brain hat geschrieben: 18.04.2024, 10:48
buckrodgers61 hat geschrieben: 18.04.2024, 09:18
Mike_83 hat geschrieben: 17.04.2024, 20:59 Der Rekord ärgert mich weiter...
Läuft immer noch nicht. Leider ist der Anlasser ziemlich schwach auf der Brust, sodass auch mit guter Masse jetzt keine besonders gute Startdrehzahl zustande kommt. Ich hab ja noch die alte Version mit 3 Anschraubpunkten. Passt da theoretisch auch ein neuerer Anlasser von Rekord D oder E?
Die wären nämlich deutlich leichter zu bekommen.
Kollege hat den aus dem Rekord E2 verbaut...der hat ne kürzere Abmessung, ist leichter aber ist fast doppelt so kräftig....sollte ich mir auch verbauen....kost ja nicht die Welt....

Buuck, drei Anlasserschrauben. Nicht zwei...... :mrgreen:
yo...das kannste aber auch noch ändern....die Zweie reichen dann.....
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today
Benutzeravatar
Mike_83
Beiträge: 66
Registriert: 16.05.2023, 21:02
Status: Offline

Re: Motorrevision, Erneuerung Vergaser und Abgaskrümmer

Beitrag von Mike_83 »

Danke euch, ich hab einen passenden NOS auftreiben können. Dann schau ma mal, wie damit dann geht.

Dave, gerne können wir uns mal treffen, wenn du in der Gegend bist, am 27. hat meine Tochter Geburtstag, da werd ich leider keine Zeit haben. Meld dich einfach, wenn du mal wieder da bist. Ich hoff meine Mühle fährt dann auch irgendwann wieder.
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 12474
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Motorrevision, Erneuerung Vergaser und Abgaskrümmer

Beitrag von the Brain »

Das möchte ich sehen Buck. Haste davon mal Bilder?
.....und Er lächelt, denn Er weiß: Das Böse siegt immer! 8)

Nix iss mir so lieb , wie der Heckantrieb........
Benutzeravatar
DaveHofi
Beiträge: 984
Registriert: 05.10.2022, 20:06
Wohnort: Neumarkt
Status: Offline

Re: Motorrevision, Erneuerung Vergaser und Abgaskrümmer

Beitrag von DaveHofi »

Mike_83 hat geschrieben: 18.04.2024, 11:48 Danke euch, ich hab einen passenden NOS auftreiben können. Dann schau ma mal, wie damit dann geht.

Dave, gerne können wir uns mal treffen, wenn du in der Gegend bist, am 27. hat meine Tochter Geburtstag, da werd ich leider keine Zeit haben. Meld dich einfach, wenn du mal wieder da bist. Ich hoff meine Mühle fährt dann auch irgendwann wieder.
Gerne dann ein ander mal, und alles gute schon mal an deine Tochter :mrgreen:
OPEL
Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 8486
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Motorrevision, Erneuerung Vergaser und Abgaskrümmer

Beitrag von buckrodgers61 »

the Brain hat geschrieben: 18.04.2024, 11:59 Das möchte ich sehen Buck. Haste davon mal Bilder?
...NOCH nicht
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 12474
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Motorrevision, Erneuerung Vergaser und Abgaskrümmer

Beitrag von the Brain »

Es bleibt spannend....... :lol:

Wie gleichste die Länge aus?
.....und Er lächelt, denn Er weiß: Das Böse siegt immer! 8)

Nix iss mir so lieb , wie der Heckantrieb........
Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 8486
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Motorrevision, Erneuerung Vergaser und Abgaskrümmer

Beitrag von buckrodgers61 »

the Brain hat geschrieben: 18.04.2024, 16:02 Es bleibt spannend....... :lol:

Wie gleichste die Länge aus?
Kumpel erwähnte nur, das der Anlasser hinten am Ring der Kupplungsglocke mit zwei Schrauben befestigt wird...den hat er an der Glocke mal geändert...Länge des Anlasser ist auch etwas geringer...
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today
Antworten