showdown in der malerwerkstatt

Alles für den Hobbyschrauber
Benutzeravatar
Motorbremse
Beiträge: 2707
Registriert: 20.11.2007, 07:30
Wohnort: Marl
Status: Offline

Re: showdown in der malerwerkstatt

Beitrag von Motorbremse »

Andreas lass es doch so, mach dir doch nicht zu viel Arbeit du willst doch eh keinen Zustand eins haben 🙄


Gruß Uli :icon_winken_01

IG Rekord C/Commodore A
ALT-OPEL IG 1972 , 4645
kanne
Beiträge: 1059
Registriert: 13.08.2009, 21:39
Status: Offline

Re: showdown in der malerwerkstatt

Beitrag von kanne »

ne mir reicht schon eine gute 3 aber so wie es jetzt ist...........etwas peinlich :shock:
matt hat seinen charme 8)
Asbestos
Beiträge: 316
Registriert: 02.06.2022, 20:10
Wohnort: Balingen
Status: Offline

Re: showdown in der malerwerkstatt

Beitrag von Asbestos »

Nassschliff und polieren? Vorher mit einem Stahl abziehen.
Benutzeravatar
dematerialisierer
Beiträge: 2505
Registriert: 19.04.2009, 07:36
Wohnort: Fitzbek
Status: Offline

Re: showdown in der malerwerkstatt

Beitrag von dematerialisierer »

Wenn du nochmal lackierst - ich kann dir leihweise einen ca 50 cm Stalllüfter anbieten zum Absaugen deines WZ. 400V.
...
Dann klau ich mir 'nen Porsche, 'nen Opel, 'nen VW
und entführe ein paar Bonzen an den Bodensee.
Dort fick ich sie ins Knie und proklamiere Anarchie in Germoney!
...
kanne
Beiträge: 1059
Registriert: 13.08.2009, 21:39
Status: Offline

Re: showdown in der malerwerkstatt

Beitrag von kanne »

jetzt muß der malerlack erst mal in ruhe aushärten bevor ich ihn mißhandle
:lol:

mich kratzt diese situation nicht wirklich,für die saison hab ich ja den car a van

gruß kanne
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 12473
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: showdown in der malerwerkstatt

Beitrag von the Brain »

Asbestos hat geschrieben: 31.03.2024, 20:59 Vorher mit einem Stahl abziehen.
Was bedeutet das?
.....und Er lächelt, denn Er weiß: Das Böse siegt immer! 8)

Nix iss mir so lieb , wie der Heckantrieb........
Asbestos
Beiträge: 316
Registriert: 02.06.2022, 20:10
Wohnort: Balingen
Status: Offline

Re: showdown in der malerwerkstatt

Beitrag von Asbestos »

Das ist eine kleine Hartmetallplatte mit Hohlschliff um Gardinen, Läufer und Einschlüsse zu entfernen.

…Wobei sich um Gardinen und Läufer eine gute Haushälterin kümmern sollte. :mrgreen:
Dateianhänge
0956F9F5-4DF2-458B-8FFF-87349A78BFE1.jpeg
2BD00287-B36F-4CDA-AE80-1F01B6F30A40.jpeg
E2340BDD-E4EF-4426-8995-8CED9C85821A.jpeg
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 12473
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: showdown in der malerwerkstatt

Beitrag von the Brain »

Aaah, okay. Das kann ja dauern bei soner Karosse. :mrgreen:

Ich würde tendenziell eher nen Pott RotWeißPaste nehmen. Aber Kanne wird das sicherlich im Griff haben.
.....und Er lächelt, denn Er weiß: Das Böse siegt immer! 8)

Nix iss mir so lieb , wie der Heckantrieb........
Asbestos
Beiträge: 316
Registriert: 02.06.2022, 20:10
Wohnort: Balingen
Status: Offline

Re: showdown in der malerwerkstatt

Beitrag von Asbestos »

Wenn du Einschlüsse oder Läufer hast und du schleifst mit 1000der Nass musst echt Fuchs und Hase sein das um die Schadstelle der Lack nicht zu dünn wird. Dafür ist der Stahl da. Er hobelt den Lack auf ein Level und zwar genau dort wo es benötigt wird. Klar braucht Zeit, ist aber eine gute Vorarbeit vor dem Nassschliff und dem anschließenden Hochpolieren. Tricky wirds dann wenn die Einschlüsse in der Grundierung sind. Da is dann Essig.
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 12473
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: showdown in der malerwerkstatt

Beitrag von the Brain »

Dachte es ginge eher ums aufpolieren weil der Lack matt ist? Zumindest hatte Kollegah das mal bei seinem Mini nach der Garagenlackierung. Ansonsten habe ich das falsch verstanden.
.....und Er lächelt, denn Er weiß: Das Böse siegt immer! 8)

Nix iss mir so lieb , wie der Heckantrieb........
Antworten