VA 185/65 + HA 195/65 14?

Alles für den Hobbyschrauber
Benutzeravatar
CCRyder
Beiträge: 1188
Registriert: 18.11.2012, 16:54
Wohnort: Köln
Status: Offline

Re: VA 185/65 + HA 195/65 14?

Beitrag von CCRyder »

El Greco hat geschrieben: 19.03.2024, 19:14
CCRyder hat geschrieben: 19.03.2024, 14:46 Kann mir doch keiner erzählen, dass hier niemand Mischbereifung fährt. 8)

Meine Rad/Reifen-Kombi war eigtl. noch nie eingetragen, mit den umgeschweißten Schüsseln hatte sich das dann eigtl. komplett erledigt.
Da die Felgen vorne 6 und hinten 7 Zoll haben, sind 185er hinten eh raus. Und vorne haben die 195er geschliffen.

Hab' halt mittlerweile alles außer Sitze (checkt/interessiert eh keine Sau) und Räder eingetragen. Räder im Schein wären schon cool, aber ich mach mir da auch keine Illusionen. Wird schwer.

Die Bullen haben die Räder btw nie gejuckt...
Was für Sitze?
https://www.fk-shop.de/Sportsitze-Gurte ... 349ea771a3

Relativ billiger Kram, machen aber bislang 'nen guten Eindruck. Sind durchaus bequem (haben auch div. Beifahrer so gesehen) und sind ordentlich verarbeitet. Auch Uwe fand die ganz gut. Der hat mir die Konsolen bzw. Sitze (ein)gebaut.


Keine Patte und noch weniger Raff...
Benutzeravatar
CCRyder
Beiträge: 1188
Registriert: 18.11.2012, 16:54
Wohnort: Köln
Status: Offline

Re: VA 185/65 + HA 195/65 14?

Beitrag von CCRyder »

sable hat geschrieben: 19.03.2024, 19:19 Mit einem Oldtimer wurde ich noch nie angehalten, aber wenn die Polizei mal nach was gucken möchte, dann gucken sie sich zu erst die Reifen an. Ist ja auch nicht so kompliziert die Reifengröße mit der im Fahrzeugschein zu vergleichen, das bekommt jeder ohne Spezialausbildung hin.
Witzigerweise haben die mich in den knapp 13 Jahren exakt einmal angehalten: und zwar letztes Jahr auf der Rückfahrt vom Prüfstand. Die haben mich auf der Autobahn rausgewunken, kein Scheiß.
Ein älterer und zwei Jungbullen. Meinten, mein Auto wäre halt auffällig. Waren aber supernett und recht interessiert, vor allem der ältere.
Hab' dem Triebwerk und Leistungsdiagramm gezeigt, fand der recht cool.
Hat kurz in den Schein reingeschaut, war aber fast nur an der Sidepipe interessiert. Ist ja eingetragen. Zu den Reifen meinte ich nur recht gelassen, dass im Schein ja nur noch eine Größe stehen darf, im Brief aber weitaus mehr eingetragen wären. Er könne ja an seinen Rechner gehen und die Freigaben checken. Altes Auto, da gibt's viele. Hoch gepokert und gewonnen, hat der gar keinen Bock drauf gehabt. :mrgreen:
Wir haben dann noch'n bisserl gequasselt, die Herren haben sich für den Stop entschuldigt und mir 'ne gute Weiterfahrt gewünscht.
War schon witzig, die Nummer. :)
Keine Patte und noch weniger Raff...
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 12591
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: VA 185/65 + HA 195/65 14?

Beitrag von the Brain »

Steuerhinterziehung. Interessanter Aspekt.
.....und Er lächelt, denn Er weiß: Das Böse siegt immer! 8)

Nix iss mir so lieb , wie der Heckantrieb........
Benutzeravatar
opel68
Beiträge: 2280
Registriert: 08.10.2018, 20:13
Wohnort: Neuenkirchen
Status: Offline

Re: VA 185/65 + HA 195/65 14?

Beitrag von opel68 »

DaveHofi hat geschrieben: 19.03.2024, 19:45
Asbestos hat geschrieben: 19.03.2024, 15:13 Ich hab mischbereifung allerdings 15 Zoll vorne 195 hinten 205
Und darf ich fragen was du vorne dann für reifen drauf hast bei welcher ET und obendrein ob es bei dir keinen Kotflügelkontakt gibt bei maximaler Einfederung? Also ich mein wirklich einfedern bis zum letzten Anschlag. Oder bin ich der einzige der sich um den Kram schert? :mrgreen:

Ehrlich gesagt habe ich nie so ein Spektakel gehabt oder gehört wie du es hast Dave
Gruß Carsten 8)
68er C Rekord Coupe
Benutzeravatar
DaveHofi
Beiträge: 1074
Registriert: 05.10.2022, 20:06
Wohnort: Neumarkt
Status: Offline

Re: VA 185/65 + HA 195/65 14?

Beitrag von DaveHofi »

Vielleicht mach ich mir ja auch zuviele Gedanken :lol:
Aber wenn man das wirklich verschränkt bis auf vollen Anschlag mit maximalem Lenkeinschlag müssten nahezu alle 195er schleifen so wie das bei mir den Anschein macht :lol:
Außer natürlich man verringert den Abrollumfang.
OPEL
Asbestos
Beiträge: 334
Registriert: 02.06.2022, 20:10
Wohnort: Balingen
Status: Offline

Re: VA 185/65 + HA 195/65 14?

Beitrag von Asbestos »

195/50 R15 Vorderachse 205/50R15 Hinterachse Weidner Federn aus den 90gern (erste Nachfertigung? Damals war ich noch Quark) kurze Konis gelb vorne/ hinten. Radläufe hinten umgelegt (mild) vorne ebenfalls. Panhardstab Serie. Stabilisator vorne hinten. Vorne 7x15 ET 10 hinten 8x15 ET 23 Bremsanlage vorne Scheibe voll (noch) 246 mm mit (noch) Festsattel. Schleift nix, beim voll verschränken passiert auch nix. Bei Vollbremsungen reibt nix, wenn ich Serpentinen fahr rappelt nix, wenn ich in ner scharfen Kurve bergab in die Eisen gehe (kurz vor quietsch) und den Wagen mit angestelltem Heck in den Scheitelpunkt zwinge schleift…Trommelwirbel…… nix. Lenkzwischenhebelbuchse ist 2 teilig aus Messing. Keine Uniball-Zugstreben. Der Rekord läuft seit mindestens 1990 so, früher war noch eine innenbelüftete Bremse drauf und 5 mm Distanzscheiben.
Dateianhänge
Und ist eingetragen, seit 3 Haltern
Und ist eingetragen, seit 3 Haltern
Benutzeravatar
DaveHofi
Beiträge: 1074
Registriert: 05.10.2022, 20:06
Wohnort: Neumarkt
Status: Offline

Re: VA 185/65 + HA 195/65 14?

Beitrag von DaveHofi »

Geile Nummer und danke.
OPEL
Asbestos
Beiträge: 334
Registriert: 02.06.2022, 20:10
Wohnort: Balingen
Status: Offline

Re: VA 185/65 + HA 195/65 14?

Beitrag von Asbestos »

Wenns hilft gerne.
Wenn ich’s nicht mehr zugelassen bekomme , weils dein Tüv-Prüfer kacke findet und petzt find ich das allerdings nicht gut. :D
Das heißt dann nämlich 5,5x13 ringsum mit Polydorbereifung beim 1700er.
Eventuell solltest du dich bei deiner Rad/Reifenaktion vom original Federkernfahrwerk verabschieden. Strafferes Fahrwerk (neue Gummis/eventuell Stabi vom Commo)heißt auch weniger eintauchen, besser verschränkbar.
Ist wie Sonnabends bei Kaffe und Kuchen, wenn die dicke Tante von Außerhalb neben dir rückwärts im 2 Sitzer einschlägt mit der Tortengabel im Anschlag, hebt es dich auch aus der 30 Jahre eingesessenen Furzmulde.
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 12591
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: VA 185/65 + HA 195/65 14?

Beitrag von the Brain »

Commo Stabi an den Commo schrauben, nicht schlecht. :wink:
.....und Er lächelt, denn Er weiß: Das Böse siegt immer! 8)

Nix iss mir so lieb , wie der Heckantrieb........
Benutzeravatar
DaveHofi
Beiträge: 1074
Registriert: 05.10.2022, 20:06
Wohnort: Neumarkt
Status: Offline

Re: VA 185/65 + HA 195/65 14?

Beitrag von DaveHofi »

Kein Stress von mir erfährt keiner was. Ich erzähl meinem TÜVer auch nix davon. Hat mich nur interessiert.
Das ganze wäre bei mir auch kein Problem mit 50er reifen. Durch die 60er reifen besteht die Problematik eben genau im extremen "Grenzbereich".
Was meinst du mit Stabis vom Commo? Die Karre ist schon ein Commo.

Straffer könnte ich das natürlich alles machen. Aber egal wie straff ich das mache, der mögliche Federweg würde ja erstmal der gleiche bleiben?!
Glaub ich komm da nicht drum rum das für das letzte Stück zu begrenzen. Hab hier auch schon gelesen von leuten die den Standard gummipuffer "vergrößert" haben.

Ich nehme mal an der vom Commo-B passt nicht zufällig und ist obendrein noch länger:
https://www.o-t-r.de/shop/rekord-d-comm ... mmodore-b/
ansonsten hätte das ja sicher schon jemand gemacht. wäre ja ne ultra chillige nummer.

Es ist auch nicht so als das da was schleift während ich fahre und das auch durchaus rasant. Ich muss schon auf guter höhe Verschränken mit Volleinschlag, aber genau das könnte ja theoretisch eben in einer extremsituation geschehen.
OPEL
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 12591
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: VA 185/65 + HA 195/65 14?

Beitrag von the Brain »

Asbestos meinte vermutlich den 22er Stabi Commo ab Fgstnr auffer Vorderachse.

https://www.matzautoteile.de/2603-ansch ... enker.html

Dasn schmaler Puffer für 4 Zylinder. 6er und Taxi sind breiter ausgelegt. Ohne den Einschitt quasi.

Könnte passen vom Commo B und eventuell fehlende Höhe gleichste aus mit nem gebohrten Vierkant-Flacheisen, schön Mattschwatt angepinselt sieht das kaum einer.
.....und Er lächelt, denn Er weiß: Das Böse siegt immer! 8)

Nix iss mir so lieb , wie der Heckantrieb........
Benutzeravatar
DaveHofi
Beiträge: 1074
Registriert: 05.10.2022, 20:06
Wohnort: Neumarkt
Status: Offline

Re: VA 185/65 + HA 195/65 14?

Beitrag von DaveHofi »

Checke ich am Wochenende mal ab. Vielleicht haut es ja hin und ich krieg den halben cm damit raus.
OPEL
El Greco
Beiträge: 2051
Registriert: 21.11.2007, 18:10
Wohnort: KR
Status: Offline

Re: VA 185/65 + HA 195/65 14?

Beitrag von El Greco »

CCRyder hat geschrieben: 19.03.2024, 19:52
El Greco hat geschrieben: 19.03.2024, 19:14
CCRyder hat geschrieben: 19.03.2024, 14:46 Kann mir doch keiner erzählen, dass hier niemand Mischbereifung fährt. 8)

Meine Rad/Reifen-Kombi war eigtl. noch nie eingetragen, mit den umgeschweißten Schüsseln hatte sich das dann eigtl. komplett erledigt.
Da die Felgen vorne 6 und hinten 7 Zoll haben, sind 185er hinten eh raus. Und vorne haben die 195er geschliffen.

Hab' halt mittlerweile alles außer Sitze (checkt/interessiert eh keine Sau) und Räder eingetragen. Räder im Schein wären schon cool, aber ich mach mir da auch keine Illusionen. Wird schwer.

Die Bullen haben die Räder btw nie gejuckt...
Was für Sitze?
https://www.fk-shop.de/Sportsitze-Gurte ... 349ea771a3

Relativ billiger Kram, machen aber bislang 'nen guten Eindruck. Sind durchaus bequem (haben auch div. Beifahrer so gesehen) und sind ordentlich verarbeitet. Auch Uwe fand die ganz gut. Der hat mir die Konsolen bzw. Sitze (ein)gebaut.
👍
Was man sich von einem Stuhl abgucken kann? Er kommt mit jedem Arsch klar!
Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 8517
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: VA 185/65 + HA 195/65 14?

Beitrag von buckrodgers61 »

El Greco hat geschrieben: 20.03.2024, 08:16
CCRyder hat geschrieben: 19.03.2024, 19:52
El Greco hat geschrieben: 19.03.2024, 19:14

Was für Sitze?
https://www.fk-shop.de/Sportsitze-Gurte ... 349ea771a3

Relativ billiger Kram, machen aber bislang 'nen guten Eindruck. Sind durchaus bequem (haben auch div. Beifahrer so gesehen) und sind ordentlich verarbeitet. Auch Uwe fand die ganz gut. Der hat mir die Konsolen bzw. Sitze (ein)gebaut.
👍
...leider derzeit nicht verfügbar.....kann ich nachvollziehen....
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today
Antworten