Verkabelung

Alles für den Hobbyschrauber
Asbestos
Beiträge: 337
Registriert: 02.06.2022, 20:10
Wohnort: Balingen
Status: Offline

Re: Verkabelung

Beitrag von Asbestos »

Ja genau die meine ich. Die müssten im ausgebauten Zustand aussehen wie ein Hufeisen.

Ja im Schalter gibt es (so vermute ich) eine kleine rasteinbuchtung, in meinem Schalter ist da eine halbmondförmige Bruchstelle zu sehen, die Seite vom Schalter die in Richtung Bodenblech zeigt.


Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 12592
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Verkabelung

Beitrag von the Brain »

Wüsste ich aktuell nicht wos die Hufeisen gibt. Bis jetzt immer nur gebrauchte aufbereitet. Schalter klemmt mit dem Massekontakt, wenn ich mich nicht irre.
.....und Er lächelt, denn Er weiß: Das Böse siegt immer! 8)

Nix iss mir so lieb , wie der Heckantrieb........
Asbestos
Beiträge: 337
Registriert: 02.06.2022, 20:10
Wohnort: Balingen
Status: Offline

Re: Verkabelung

Beitrag von Asbestos »

So schaut das aus, ich versuche den Einschub gut aufs Foto zu bekommen.
Dateianhänge
image.jpg
image.jpg
image.jpg
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 12592
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Verkabelung

Beitrag von the Brain »

Da ist nichts weg gebrochen. Die untere Kante ist so. Sonst passt der Träger nicht rein.

Der Leuchtmittelträger hat ne Nut damit der korrekt eingebaut werden muss, die Kontakte tragen beidseitig etwas auf außen und damit wird der geklemmt. Und die Einbaulage ist festgelegt weil der Massekontakt innen zur Beifahrerseite liegt.
s-l1600.jpg
Schalter Nebelscheinwerfer ab Fgstnr.jpg
Auf dem + Kontakt liegt Zündungsplus und N bzw. NS werden verstromt wenn der Schalter aktiviert ist. Die andere Seite ist der Wischerkram.

Kontakt N ist die Steuerleitung Relais und Kontakt NS ist für die Beleuchtung. Zumindest hat der Schalter ohne Beleuchtung den Kontakt nicht. Ist aber wahrscheinlich Wambo was du wo anschließt.

Könnte man als Diebstahlsicherung nutzen....

Die Nummer auf dem zweite Bild ist falsch, das ist die Nummer bis Fgstnr, also unbeleuchtet.
.....und Er lächelt, denn Er weiß: Das Böse siegt immer! 8)

Nix iss mir so lieb , wie der Heckantrieb........
Asbestos
Beiträge: 337
Registriert: 02.06.2022, 20:10
Wohnort: Balingen
Status: Offline

Re: Verkabelung

Beitrag von Asbestos »

Danke für die ausführliche Erklärung! Top!
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 12592
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Verkabelung

Beitrag von the Brain »

Jetzt müssen wir nur noch die Scheiß Hufeisen finden, aber gesehen habe ich die noch nirgends außer im Oppel.
.....und Er lächelt, denn Er weiß: Das Böse siegt immer! 8)

Nix iss mir so lieb , wie der Heckantrieb........
Asbestos
Beiträge: 337
Registriert: 02.06.2022, 20:10
Wohnort: Balingen
Status: Offline

Re: Verkabelung

Beitrag von Asbestos »

Ich bin auch am googeln wie doof. Mir fehlt echt die Motivation die rauszuprokeln, aufzubiegen und wieder anzulöten. Je länger die Bei der Reperatur desto knapper wirds am Warnblinkschalter (wo natürlich auch alles nachgelötet werden muss)
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 12592
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Verkabelung

Beitrag von the Brain »

Wenn ich man gescheit löten könnte..... :oops:

Bei ner Warze wird mit Quetschverbindern nen Stück Kabel angetüdelt und beim Caravan ist das für mich nen Todesurteil und der Kabelbaum fliegt komplett raus.
.....und Er lächelt, denn Er weiß: Das Böse siegt immer! 8)

Nix iss mir so lieb , wie der Heckantrieb........
Asbestos
Beiträge: 337
Registriert: 02.06.2022, 20:10
Wohnort: Balingen
Status: Offline

Re: Verkabelung

Beitrag von Asbestos »

Ja, an meinem Eimer is nix normal. :D
Da war überall „schonmal einer dran“. Löten kann ich, und es bringt natürlich nix nen neuen Kabelbaum reinzumachen nur um ihn wieder zu verrupfen. Ich hab jetzt Steckerleisten gefunden im Flipper-Zubehör. 11 Pole, Abstand 3,69 mm zwischen den einzelnen Polen. Geht aber nur grade raus und dengelt damit an Warnblinschalter. Und verrutschen kann das dann auch. Sehr unbefriedigend. Ich werde es wohl prokeln müssen, Kontakte in Salzsäure, Kabel vorbiegen, anlöten und verschrumpfschlauchen.
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 12592
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Verkabelung

Beitrag von the Brain »

Zeig mal bûdde.
.....und Er lächelt, denn Er weiß: Das Böse siegt immer! 8)

Nix iss mir so lieb , wie der Heckantrieb........
Asbestos
Beiträge: 337
Registriert: 02.06.2022, 20:10
Wohnort: Balingen
Status: Offline

Re: Verkabelung

Beitrag von Asbestos »

Die Kabel sind etweder verglüht, angepiekst mit Kabelklau angepimpert oder rott.
Dateianhänge
C8F8C169-F3F1-41F0-9EFA-DBA77EDD991A.jpeg
Asbestos
Beiträge: 337
Registriert: 02.06.2022, 20:10
Wohnort: Balingen
Status: Offline

Re: Verkabelung

Beitrag von Asbestos »

Den hab ich gefunden
Dateianhänge
8D0E5623-F0F4-4FAB-BB7D-1B7B7727366A.jpeg
Asbestos
Beiträge: 337
Registriert: 02.06.2022, 20:10
Wohnort: Balingen
Status: Offline

Re: Verkabelung

Beitrag von Asbestos »

Guten Tag zusammen, ich hab ne technische Frage, die Ladekontrolleucht wird ja einseitig mit Zündungsplus versorgt und die andere Seite geht an D+ , kommt das Zündungsplus von der Platine hinterm Tacho? Und wieso gibt es den Abgang auf den Steuerkreis vom Heckscheibenheizungsrelais?
Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 12592
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Wohnort: Petershagen
Status: Offline

Re: Verkabelung

Beitrag von the Brain »

Korrekt . Klemme 15 von der Platine und die Heckscheibenheizung wird erst beschickt wenn die LiMa Strom liefert damit die nicht die Batterie leer saugt.
.....und Er lächelt, denn Er weiß: Das Böse siegt immer! 8)

Nix iss mir so lieb , wie der Heckantrieb........
Asbestos
Beiträge: 337
Registriert: 02.06.2022, 20:10
Wohnort: Balingen
Status: Offline

Re: Verkabelung

Beitrag von Asbestos »

Danke für die schnelle Antwort, da passt meine Verkabelung soweit und ich kann demnächst anfangen die einzelnen Kreise in Betrieb zu nehmen. Merci 🙏
Antworten