Steckachse Rekord Limo/Caravan

Alles für den Hobbyschrauber
Antworten
Kickdownzug
Beiträge: 417
Registriert: 20.11.2007, 12:53
Wohnort: Krefeld
Status: Offline

Steckachse Rekord Limo/Caravan

Beitrag von Kickdownzug » 04.09.2019, 12:58

Kann mir kurz jemand bestätigen, dass die Steckachsen der Limo baugleich mit der vom Caravan sind?
Lager und der Rest ist egal. Geht um die Achse an sich ;-)

Danke :D

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 6198
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Online

Re: Steckachse Rekord Limo/Caravan

Beitrag von the Brain » 04.09.2019, 14:41

Caravan hat die großen Radlager die später im Sprint/Commodore auch zum Einsatz kamen.

Also passt.eine normale Welle nicht im Caravan bzw
umgekehrt auch nicht.
Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Kickdownzug
Beiträge: 417
Registriert: 20.11.2007, 12:53
Wohnort: Krefeld
Status: Offline

Re: Steckachse Rekord Limo/Caravan

Beitrag von Kickdownzug » 04.09.2019, 14:57

Aber haben nicht beide Achsen 36mm Durchmesser und nur die Dicke der Lager unterscheiden sich?

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 6198
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Online

Re: Steckachse Rekord Limo/Caravan

Beitrag von the Brain » 04.09.2019, 15:32

Im ETK stehen die Dimensionen der Wellendichtdinge der Antriebswelle. Dort siehste das.
Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
JPS
Beiträge: 3021
Registriert: 22.08.2009, 17:01
Status: Offline

Re: Steckachse Rekord Limo/Caravan

Beitrag von JPS » 05.09.2019, 00:13

So siehts aus falls du keinen ETK auf PDF hast.

und um es nochmal bildlich zu machen....falls es keine export Dänemark usw.....
HA wellen.jpg

es sein denn.... O*+

es sei denn.jpg
es sei denn.jpg (25.74 KiB) 328 mal betrachtet


Also entweder nur Rekord oder Commo und Rekord 6 Zylinder....oder Caravan dazu Export Dänen und Schweden mit verstärkten Federn usw.....

Benutzeravatar
Harry Vorjee
Beiträge: 56
Registriert: 28.01.2018, 17:55
Status: Offline

Re: Steckachse Rekord Limo/Caravan

Beitrag von Harry Vorjee » 05.09.2019, 11:45

Bei dem C Rekord kann i<ch das nicht mit Sicherheit sagen, aber bei dem D Rekord weiß ich es aus eigener Erfahrung sehr genau, weil ich das an meinem D Rekord Caravan vor einem halben Jahr erst durch habe.

Da ist es so, dass es für die Caravan ganz eigenen Steckachsen gibt. Das sind 4-Loch Steckachsen, die aber den größeren Durchmesser der 5-Loch Commodore Steckachsen haben und auch das große Lager brauchen. Leider sind die Caravan Steckachsen aber auch ein stück länger als die Como Steckachsen. Somit kann man nicht einfach auf 5-Loch also auch mit großer Bremse für mehr Leistung umbauen.
Heißt also beim D Rekord Caravan passen in die Hinterachse nur D Rekord Caravan Steckachsen.

Gruß

Harry Vorjee

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 6198
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Online

Re: Steckachse Rekord Limo/Caravan

Beitrag von the Brain » 05.09.2019, 15:21

Rekord C Caravan Hinterachse kann man mit gekürzten Commodore A Antriebswellen kombinieren. Hat Henning so gebaut.

Wenns aber um Bremsen geht würde ich das überdenken denn theoretisch benötigt man 2 relativ seltene Achsen und es hat genug Leistungsfähige 4 Loch Bremsen vorne und hinten ists sowieso WAMBO.
Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Antworten