Schrittweiser Umbau von Vergaser auf Einspritzung

Alles für den Hobbyschrauber
Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 5581
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Schrittweiser Umbau von Vergaser auf Einspritzung

Beitrag von mp3 » 01.02.2019, 13:36

the Brain hat geschrieben:
31.01.2019, 19:13
..... Rücklauf habe ich an den vorderen Belüftungsanschluß des Tanks gelegt. Kein Problem, allerdings dauerts volltanken dann ewig weil die Luft vorne im Tank länger zum entweichen benötigt. Kann im Regen oder im Kalten nervig sein . Und was ich sonst noch alles vergessen habe zu erwähnen.....
Ich bin letztens irgendwo im Netz an Stutzen vorbeigekommen, die man nachträglich von innen in eine zu erstellende Bohrung setzt und von außen mit Überwurf verschraubt. Mit einer Dichtung natürlich.
Wenn man den Tankgeber ausbaut könnte man so etwas daneben setzen. Man muss den Stutzen ja von innen nach außen einstecken.

Nur wo ich da war... :icon_denk_01 Aber das sollte man finden, so etwas.
Sowas in größer... Bild

Oder ein zusätzlichen Anschluß in die Platte vom Geber löten/schweißen...
Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr oder oben Umbau auf Quarzwerk
Bild Bild Bild Bild Bild

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 6208
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Schrittweiser Umbau von Vergaser auf Einspritzung

Beitrag von the Brain » 01.02.2019, 14:59

Die Tankmessgeräte reagieren sensibel auf Temperaturzugabe da der Kunststoffbock wo der Anschluss Tankgeber drin sitzt zum Gehäuse abgedichtet ist.
Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

streikwagenbändiger
Beiträge: 214
Registriert: 18.05.2008, 10:25
Wohnort: jork
Status: Offline

Re: Schrittweiser Umbau von Vergaser auf Einspritzung

Beitrag von streikwagenbändiger » 01.02.2019, 16:02

Bei Schrauben Wegertseder gebt es sogenannte Blindnietmuttern (rund unten offen). Diese Muttern lassen sich in Tanks nieten und sind Benzin dicht.

Gruß

Michael
Der Gipfel des Erfolges ist der Luxus, sich selbst die Zeit zu geben, um das zu tun, was man tun will.

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 5581
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Schrittweiser Umbau von Vergaser auf Einspritzung

Beitrag von mp3 » 01.02.2019, 16:15

Ich dachte halt es würde evtl. plättschern im Tank, wenn man einfach an die Belüftungsleitung ginge.
Gruß Stefan
Repariere Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter, Uhr oder oben Umbau auf Quarzwerk
Bild Bild Bild Bild Bild

MarkusHe
Beiträge: 209
Registriert: 31.03.2008, 16:27
Wohnort: Schwabach
Status: Offline

Re: Schrittweiser Umbau von Vergaser auf Einspritzung

Beitrag von MarkusHe » 02.02.2019, 13:10

@ Michael: Mein 71er Rekord hatte den kleinen Kühler.
@Stefan: Die Einspritzler produzieren mehr Wärme weil sie
1. magerer Verbrennen
2. mehr Leistung bringen
Rek. C, 2TL, Bj.71, 2,2i, Klima, Overdrive
Commo A Coupe, Bj.67, 2,5S
Diplomat A, Bj.65
Citroen DS21HA, Bj.69
Eriba Triton, Bj.79, Stockbetten

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 6208
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Schrittweiser Umbau von Vergaser auf Einspritzung

Beitrag von the Brain » 03.02.2019, 17:27

MarkusHe hat geschrieben:
02.02.2019, 13:10
@ Michael: Mein 71er Rekord hatte den kleinen Kühler.
@Stefan: Die Einspritzler produzieren mehr Wärme weil sie
1. magerer Verbrennen
2. mehr Leistung bringen
Ab 68 hat der Kühler ein Hochleistungsnetz darum sind die auch kleiner geworden. Mein 20S verbraucht 9 Liter, Buck fährt mit ähnlichen Werten. Denke da hats kaum Unterschiede zumal ich eine 12er WaPu fahre.
Gedanken würde ich mir mehr um die Ölmenge machen.
Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
lost my Rekord
Beiträge: 365
Registriert: 05.02.2008, 16:11
Wohnort: Simonswald im Schwarzwald
Status: Offline

Re: Schrittweiser Umbau von Vergaser auf Einspritzung

Beitrag von lost my Rekord » 04.10.2019, 19:45

@streitwagenbändiger
bist Du mit dem Umbau auf Einspritzanlage weiter?
BildBildBildBildBild

streikwagenbändiger
Beiträge: 214
Registriert: 18.05.2008, 10:25
Wohnort: jork
Status: Offline

Re: Schrittweiser Umbau von Vergaser auf Einspritzung

Beitrag von streikwagenbändiger » 06.10.2019, 20:00

Moin,
leider nicht.
Der Gipfel des Erfolges ist der Luxus, sich selbst die Zeit zu geben, um das zu tun, was man tun will.

Antworten