Anschlüsse Varajet2

Alles für den Hobbyschrauber
Antworten
Benutzeravatar
Deutscher Rekord
Beiträge: 418
Registriert: 25.09.2012, 10:51
Wohnort: Seevetal
Status: Offline

Anschlüsse Varajet2

Beitrag von Deutscher Rekord » 19.08.2018, 09:44

Moin Moin,
was wird wo angeschlossen?
Varajet (2).jpg
Varajet (1).jpg
Danke und Ausnahmsweise :
Jörg, alles Gute, vor allem Gesundheit :icon_tapfer_01
Gruß DR
P.S. heute großes Oldtimertreffen in Winsen a.d.Luhe
Deutscher Rekord fährt offen

Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 2517
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Anschlüsse Varajet2

Beitrag von Joan » 19.08.2018, 09:56

Bild 1 von oben nach unten: Zündunterdruck, kühlkreislauf, bkv
Bild 2 kleine Kurbelgehäuseentlüftung(ventildeckel)
Commodore Coupe GD (Grand Déception), Automatic Bj. '71

Benutzeravatar
Deutscher Rekord
Beiträge: 418
Registriert: 25.09.2012, 10:51
Wohnort: Seevetal
Status: Offline

Re: Anschlüsse Varajet2

Beitrag von Deutscher Rekord » 19.08.2018, 10:13

Danke Joan,
Kühlkreislauf ist groß!
Dient das der Kühlung des Vergasers oder hat das andere Gründe? Muss ich die Anschlüsse nutzen oder tot legen?
Deutscher Rekord fährt offen

Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 2517
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Anschlüsse Varajet2

Beitrag von Joan » 19.08.2018, 13:28

Kühlung, Heizung evtl. Beides.
Hattes auch einfach nie angeschlossen.
Commodore Coupe GD (Grand Déception), Automatic Bj. '71

Uwe ausm Ländle
Beiträge: 575
Registriert: 16.02.2010, 20:59
Wohnort: Großherzogtum Baden PLZ 79336
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Anschlüsse Varajet2

Beitrag von Uwe ausm Ländle » 19.08.2018, 19:48

Deutscher Rekord hat geschrieben:
19.08.2018, 10:13
Dient das der Kühlung des Vergasers oder hat das andere Gründe? Muss ich die Anschlüsse nutzen oder tot legen?
hola,
wird am kleinen kühlkreislauf/wärmetauscherschlauch angeschlossen. ist für die richtige klappenstellung (obere versagerklappe). ich würds anschliessen damit der motor bei kalt und warm richtig (an)läuft. gibt es auch moderner mit bimetallfeder über klemme 15 geschalten. gruß uWe
zwei von 136 gebauten...

Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 2517
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Anschlüsse Varajet2

Beitrag von Joan » 19.08.2018, 21:41

Nee nee, die starterklappe wird elektrisch beheizt.
Die wasseranschlüsse sind ausschließlich für den Vergaserfuß. Ich denke aber damit soll der gaser schneller auf Temperatur kommen und dann dort auch gehalten werden. Vereisung spielt da evtl auch ne Rolle.
Commodore Coupe GD (Grand Déception), Automatic Bj. '71

Benutzeravatar
Deutscher Rekord
Beiträge: 418
Registriert: 25.09.2012, 10:51
Wohnort: Seevetal
Status: Offline

Re: Anschlüsse Varajet2

Beitrag von Deutscher Rekord » 20.08.2018, 06:10

Joan hat geschrieben:
19.08.2018, 21:41
Nee nee, die starterklappe wird elektrisch beheizt.
Die wasseranschlüsse sind ausschließlich für den Vergaserfuß. Ich denke aber damit soll der gaser schneller auf Temperatur kommen und dann dort auch gehalten werden. Vereisung spielt da evtl auch ne Rolle.
das kann ich mir auch vorstellen, dass damit eine Vergaservereisung verhindert wird, ich hab allerdings noch einen Varajet, der hat einen ganz anderen Fuß, kann mir auch vorstellen, dass je nach Export der Fahrzeuge unterschiedliche Füsse verbaut wurden, dieser z.B. für Skandinavien!?
@ Joan :
woher kann ich den Strom für die Starterklappe nehmen Klemme15?
Gruß DR
Deutscher Rekord fährt offen

Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 2517
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Anschlüsse Varajet2

Beitrag von Joan » 20.08.2018, 08:10

Auch den varajet gab's in vielen Varianten.
Ein drosselklappengehäuse hatte eine gekapselte wellenlagerung. Kadett D glaube

Aber ja Zündungsplus, kl. 15
Commodore Coupe GD (Grand Déception), Automatic Bj. '71

Antworten