Abgasgeruch

Alles für den Hobbyschrauber
Jörg
Beiträge: 9303
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Abgasgeruch

Beitrag von Jörg » 03.07.2018, 20:47

Sind quasi Einbuchtungen in der inneren Heckschürze zum Tank hin. Nicht in der äußeren Heckschürze zur Stoßstange hin.
Kann auch gerne noch mal von Tank her ein Bild machen, wenn du kein räumliches Vorstellungsvermögen hast. :mrgreen:
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 4238
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Abgasgeruch

Beitrag von Brender » 03.07.2018, 20:50

Jörg hat geschrieben:
03.07.2018, 20:47
Sind quasi Einbuchtungen in der inneren Heckschürze zum Tank hin. Nicht in der äußeren Heckschürze zur Stoßstange hin.
Kann auch gerne noch mal von Tank her ein Bild machen, wenn du kein räumliches Vorstellungsvermögen hast. :mrgreen:
Arschi :icon_saetsch_01gif

Die Einbuchtungen habe ich glaube ich. Mal nachschauen. Danke :wink:
mfg Sebastian ;)

Hab am Wochenende mit einem Kumpel 2 Bier getrunken.
Für die Kölner unter euch: Das sind ungefähr 124 Kölsch :mrgreen:

Jörg
Beiträge: 9303
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Abgasgeruch

Beitrag von Jörg » 03.07.2018, 20:53

Herr Arschi, bitte. Soviel Zeit muss sein. 8)
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4972
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Abgasgeruch

Beitrag von buckrodgers61 » 04.07.2018, 10:02

mp3 hat geschrieben:
03.07.2018, 17:41
Ja Tschuldigung, Seb.

Heißt für mich dann auf alle Fälle zu machen.
zum einen Nein - Feuchtigkeit kann so besser verdunsten - das mit dem Gummiaufsatz reicht also vollkommen aus - und wie schon beschrieben - es existieren Ablauflöcher....


...und damit es von Innen nach aussen nicht gammelt sollte auch nicht alles so verschlossen sein, das das Schwitzwasser noch nicht mal den Weg nach draussen findet.....

das mit dem Geruch im Innern kann mehrere Ursachen haben - auch die mittlerweile alten Entlüftungsschläuche für den Tank können Ursache sein....kam gut, wenn vesehentlich der Schlauch auseinandergerissen wird und man nicht sofort sieht, woher der Geruch kommt....

Kofferraumdichtung....(merkt man schon, wenn man etwas transportiert und der Kofferraum ist nicht verschlossen

Habe sogar das Problem beim E30 - Offen.....aber nur, wenn der Wagen kalt ist.....
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 4243
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Abgasgeruch

Beitrag von mp3 » 24.08.2018, 13:05

Hi,

ich habe die Suche benutzt, aber nichts wirklich konkretes zum Ersatz der Heckdeckeldichtung gefunden.

Rekord-E fällt wohl eher aus wegen...
sable hat geschrieben:
26.12.2015, 00:00
... und die gesteckte Dichtung macht richtig Druck auf den Heckdeckel... kräftig zuschlagen oder draufsetzen zum schließen ist angesagt!
Also, woher bekommt man eine vernünftige neu Dichtung, bitte?

Wie ist diese?
https://www.altopelhilfe.de/product_inf ... breit.html
Gruß Stefan

Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Jörg
Beiträge: 9303
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Abgasgeruch

Beitrag von Jörg » 24.08.2018, 14:39

Timos Empfehlung ist doch nicht schlecht. Stramm ist doch immer gut.
Das legt sich doch mit der Zeit.Und mit etwas Gummipflege.

Edit: Auf Timos Empfehlungen kann man sich immer verlassen.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 4238
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Abgasgeruch

Beitrag von Brender » 24.08.2018, 14:42

Man könnte ja auch die Dichtung dünn mit Fett bestreichen. Wahlweise auch was anderes. Kreide oder was weiß ich. Kofferraum Deckel schließen und wieder öffnen. Die Schmiere sollte ja dann gleichmäßig überall weggedrückt sein. Wenn nicht ist es die Dichtung. Anders mit den Stossstangen weiter machen...
mfg Sebastian ;)

Hab am Wochenende mit einem Kumpel 2 Bier getrunken.
Für die Kölner unter euch: Das sind ungefähr 124 Kölsch :mrgreen:

Jörg
Beiträge: 9303
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Abgasgeruch

Beitrag von Jörg » 24.08.2018, 14:55

Anstatt Schmiere würde ich Technische Vaseline nehmen. Das pflegt gleichzeitig das Gummi. 3Fliegen mit einer Klappe. :D
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 4243
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Abgasgeruch

Beitrag von mp3 » 24.08.2018, 16:45

O.k. danke danke, reicht schon... also Altopelhilfe. :icon_daumen_01
Gruß Stefan

Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Jörg
Beiträge: 9303
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Abgasgeruch

Beitrag von Jörg » 24.08.2018, 16:56

Berichte uns davon.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 4243
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Abgasgeruch

Beitrag von mp3 » 24.08.2018, 17:29

Wie ist die Rekord-E-Dichtung aufgebaut.
Als Keder zum Aufschieben auf die Kante - klar.
Ich meine das Dichtprofil selber. Ist das ein Hohlprofil oder auch nur eine "Lippe"?
Gruß Stefan

Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 732
Registriert: 21.11.2007, 08:56
Wohnort: Menden
Status: Offline

Re: Abgasgeruch

Beitrag von Tom » 24.08.2018, 18:49

Es ist ein Hohlprofil und die die ich in der Hand hatte,hatte an einigen Stellen Verstärkungen im Hohlprofil,wahrscheinlich Schaumstoff.

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 4243
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Abgasgeruch

Beitrag von mp3 » 06.09.2018, 14:12

Moin,

ist ja alles soweit Meterware. Habe mal gemessen.
3 Meter könnte gerade reichen, oder auch nicht.

Wieviele Meter habt ihr, wenn, bestellt?
Gruß Stefan

Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
El Greco
Beiträge: 1685
Registriert: 21.11.2007, 18:10
Wohnort: Krefeld
Status: Offline

Re: Abgasgeruch

Beitrag von El Greco » 19.09.2018, 21:48

Bei mir wird es total schlimm, sobald ich das Fahrerfenster öffne, das zieht dann dermaßen ins Auto und es stinkt richtig nach Abgasen. Die Kleidung stinkt danach auch total nach Abgas.
Was man sich von einem Stuhl abgucken kann? Er kommt mit jedem Arsch klar!

Knatterton
Beiträge: 133
Registriert: 29.02.2016, 19:50
Status: Offline

Re: Abgasgeruch

Beitrag von Knatterton » 19.09.2018, 22:59

Moin zusammen,
ich habe bei mir im Endtopf zwei Rostlöcher gefunden...waren unter Farbe etwas schwer zu finden.
Nach dem ich sie geschweißt habe ist die Abgasgeruchs
Situation erheblich besser geworden...nicht ganz weg aber ich kann wenigstens die hinteren Fenster öffnen ohne das es riecht.. bei den vorderen ist es aber noch nicht gelöst aber ich suche weiter.
Grüße
Christian

Antworten