Kadett Lenkrad Rallye geschlitzt?

Alles für den Hobbyschrauber
Benutzeravatar
stt1
Beiträge: 86
Registriert: 14.12.2017, 12:36
Status: Offline

Re: Kadett Lenkrad Rallye geschlitzt?

Beitrag von stt1 » 17.09.2018, 08:42

Ich habe beide frühe (mit Schlitz) "Holz"lenkrad und spätere "Holz"lenkrad (kein Schlitz) und auch spätest "Leder"lenkrad.

Alle sind mit 420mm Durchmesser.

Tiefe mit Schlitz-lenkrad ist 132mm. Tiefe mit zwei andere modelle 107mm.


Habe auch ein paar Kadett B (Holz, Schlitz oder nicht + Leder) Lenkrad sieht: Durchmesser 400mm. Tiefe 107mm.

Opel GT 350mm und tiefe 94mm


Wenn die Tiefe gemessen wurde, wurde die Lenkradnabe nicht installiert.

Benutzeravatar
GS!
Beiträge: 314
Registriert: 24.12.2011, 14:31
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Re: Kadett Lenkrad Rallye geschlitzt?

Beitrag von GS! » 17.09.2018, 21:09

the Brain hat geschrieben:
16.09.2018, 22:43
GS! hat geschrieben:
16.09.2018, 12:33

Bei den orig. Commo A Lenkrädern mit Schlitz, gab es zwei verschiedene Tiefen bzw. Schüsselungen. Das hat wahrscheinlich etwas mit der
starren Lenksäule zu tun, wie Metto es erwähnte.
Bist du dir da sicher, im ETK und was ich jemals in der Hand hatte gabs ab Sicherheitslenksäule, die baut 2-3cm weiter in den Innenraum, das geschlitzte nicht mehr und auch das frühe 2 Speichen Lenkrad passt 1:1 von der Schüsselung zu den geschlitzten.

Was ich da verbaut habe ist auch ein Kadett B Lenkrad und der Umbau hat 10 Minuten gedauert.
Ja! Bin mir sicher. Ich hatte zwei Holzlenkräder mit unterschiedlichen Schüssellungen. Das tief geschüsselte habe ich bereits verkauft. Beide waren geschlitzte Commodore Lenkräder.
Das "normal" geschüsselte könnte ich mit einem 2 Speichen Lenkrad vergleichen. Wenn es jemandem hilft...

Benutzeravatar
Höxteraner
Beiträge: 775
Registriert: 10.01.2015, 08:35
Status: Offline

Re: Kadett Lenkrad Rallye geschlitzt?

Beitrag von Höxteraner » 18.09.2018, 14:13

Heute kam mein neues Lenkrad!
Hab‘s gleich mal reingesetzt.
Ein unbeschreiblich besseres Fahrgefühl als mit dem GT Lenkrad! Als hätte man Servo! :D
Aber es ist doch riiiiesig! :shock:
Bleibt auf jeden Fall drin!
Dateianhänge
1566912D-95A9-41D8-80F7-BE03710198EF.jpeg
04D9DF6C-40B7-4FCC-BBEA-64AF951A5BE1.jpeg
468E4550-0A12-4935-878B-66C1433E619A.jpeg

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4972
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Kadett Lenkrad Rallye geschlitzt?

Beitrag von buckrodgers61 » 18.09.2018, 14:17

....ich dachte mir sowas schon - ohne Servo ist sowas nur für die Show....
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
Höxteraner
Beiträge: 775
Registriert: 10.01.2015, 08:35
Status: Offline

Re: Kadett Lenkrad Rallye geschlitzt?

Beitrag von Höxteraner » 18.09.2018, 14:31

buckrodgers61 hat geschrieben:
18.09.2018, 14:17
....ich dachte mir sowas schon - ohne Servo ist sowas nur für die Show....
Außerdem sieht das Große schöner aus! :wink:

Jörg
Beiträge: 9303
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Kadett Lenkrad Rallye geschlitzt?

Beitrag von Jörg » 18.09.2018, 15:08

Höxteraner hat geschrieben:
18.09.2018, 14:13
...Aber es ist doch riiiiesig! :shock:....
Deshalb bevorzuge ich das Lenkrad vom Kadett B in meinem Coupe.
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 4243
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Kadett Lenkrad Rallye geschlitzt?

Beitrag von mp3 » 18.09.2018, 16:24

Jörg hat geschrieben:
18.09.2018, 15:08
Höxteraner hat geschrieben:
18.09.2018, 14:13
...Aber es ist doch riiiiesig! :shock:....
Deshalb bevorzuge ich das Lenkrad vom Kadett B in meinem Coupe.
Das sehe ich auch so. Bei mir überwiegt auch der Wunsch nach 40cm gegenüber dem der geschlitzen Speichen.
Beides zusammen, wäre natürlich ein Traum. Und bleibt es wohl auch.

Nur eine neue Nabe brauche ich mal, weil die jetzt wegen dem GT-Lenkrad bearbeitet ist.
Den GT-Kranz habe ich auch noch.
Gruß Stefan

Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4972
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Kadett Lenkrad Rallye geschlitzt?

Beitrag von buckrodgers61 » 19.09.2018, 08:48

mp3 hat geschrieben:
18.09.2018, 16:24

Das sehe ich auch so. Bei mir überwiegt auch der Wunsch nach 40cm gegenüber dem der geschlitzen Speichen.
Beides zusammen, wäre natürlich ein Traum. Und bleibt es wohl auch.
...ich sag mal nicht, das bei mir noch eins rumfliegt - wird aber eh irgendwann mal verbaut :mrgreen: ....
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 4238
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Kadett Lenkrad Rallye geschlitzt?

Beitrag von Brender » 19.09.2018, 09:07

Wenn man unbedingt Schlitze will, dann kann man ja auch welche rein machen...

... und außerdem kommt es IMMER auf die Größe an :mrgreen:
mfg Sebastian ;)

Hab am Wochenende mit einem Kumpel 2 Bier getrunken.
Für die Kölner unter euch: Das sind ungefähr 124 Kölsch :mrgreen:

Benutzeravatar
Joan
Beiträge: 2517
Registriert: 25.11.2007, 11:05
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Kadett Lenkrad Rallye geschlitzt?

Beitrag von Joan » 19.09.2018, 10:23

Das Grosse ist deutlich besser proportioniert.
Ausserdem ist der Ring auch so schön grazil, man möchte fast die Handschuhe aus der Betriebsanleitung tragen!
Macht irgendwie auch keinen Sinn Teile aus irgendwelchen Kleinwagen an unsere Schiffe zu montieren.
Höchstens wenn beim Einsteigen die Wampe im Weg ist...
:D
Commodore Coupe GD (Grand Déception), Automatic Bj. '71

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 4243
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Kadett Lenkrad Rallye geschlitzt?

Beitrag von mp3 » 19.09.2018, 11:02

Brender hat geschrieben:
19.09.2018, 09:07
Wenn man unbedingt Schlitze will, dann kann man ja auch welche rein machen...
...
Wann darf ich dir meins zuschicken?
Gruß Stefan

Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 4238
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Kadett Lenkrad Rallye geschlitzt?

Beitrag von Brender » 19.09.2018, 12:11

mp3 hat geschrieben:
19.09.2018, 11:02
Brender hat geschrieben:
19.09.2018, 09:07
Wenn man unbedingt Schlitze will, dann kann man ja auch welche rein machen...
...
Wann darf ich dir meins zuschicken?
Jederzeit...

... brauche aber ein Muster oder dergleichen wo ich die Maße abnehmen kann
mfg Sebastian ;)

Hab am Wochenende mit einem Kumpel 2 Bier getrunken.
Für die Kölner unter euch: Das sind ungefähr 124 Kölsch :mrgreen:

Benutzeravatar
Scheich
Beiträge: 3636
Registriert: 20.11.2007, 15:38
Wohnort: Bielefeld
Status: Offline

Re: Kadett Lenkrad Rallye geschlitzt?

Beitrag von Scheich » 19.09.2018, 13:10

Joan hat geschrieben:
19.09.2018, 10:23

Höchstens wenn beim Einsteigen die Wampe im Weg ist...
:D
war mal ..... :D

habe aber mein kleineres Lenkrad immer noch drin und bleibt auch :wink:
"La plus petite bonne action est meilleure que la plus grande bonne intention."

Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 835
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Online

Re: Kadett Lenkrad Rallye geschlitzt?

Beitrag von Adrian » 19.09.2018, 13:57

.......bin mit meinem kleinen auch zufrieden :lol: .
Sollte ich irgendwann das Auto täglich nutzen, dann wäre größer in jedem Fall komfortabler.
20180130_233115.jpg
Gruß Adrian :finger-01
67er Rekord Coupe

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 4972
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Kadett Lenkrad Rallye geschlitzt?

Beitrag von buckrodgers61 » 19.09.2018, 14:07

....da kann man auch mal reinbeißen - wenn da wieder mal einer vor dem Wagen Sperenzien macht :lol:
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Antworten