Scheibenwischer-Arme bzw Wischer original Commodore A GS/GSE

Anregungen, Verbesserungsvorschläge oder Probleme mit dem Forum bitte hier rein.
Antworten
Benutzeravatar
Armin
Beiträge: 122
Registriert: 10.09.2017, 15:12
Status: Offline

Scheibenwischer-Arme bzw Wischer original Commodore A GS/GSE

Beitrag von Armin » 18.11.2018, 08:59

Moin Leute,

Ich habe eine Frage bzueglich der originalitaet der Scheibenwisch-Arme bzw der Wischer selber der Commodore A GS/GSE Bj1970-71.

Ich will keine Rekord C Leute verprellen jedoch meine Frage bezieht sich wie ab Werk diese Fahrzeuge mit den Wischerarmen mit Wischer ausgeliefert worden

sind.

Waren die Wischerarme in Chrom oder ausschlieslich in Chrom eventuell auch in Wagenfarbe etc etc erhaeltlich? Die Wischer selber waren in Edelstahl mit

Gummi ausgeliefert worden. Ist das immer richtig?

Ich sehe immer verschiedene Prospekte bzw Bilder wonach man das nicht 100% erkennen kann. Kann da jemand eine fundierte

Aussage treffen?

Danke fuer Eure Hilfe

Armin

Benutzeravatar
fritz
Beiträge: 723
Registriert: 30.11.2007, 10:09
Status: Offline

Re: Scheibenwischer-Arme bzw Wischer original Commodore A GS/GSE

Beitrag von fritz » 18.11.2018, 09:59

Hallo Armin,

Wischerarme und Wischerblätter beim GS/E (70/71) waren mattsilber eloxiert, nicht Chrom. Die Breite der Wischerarme betrug 9 mm, vor Modellpflege ´69 betrug sie 7 mm. Obwohl Opel zunehmend den Rotstift angesetzt hat, wurden die Wischer bis zuletzt nie ohne Gummi ausgeliefert :icon_finger_01 .

Gruß

Fritz

Benutzeravatar
Armin
Beiträge: 122
Registriert: 10.09.2017, 15:12
Status: Offline

Re: Scheibenwischer-Arme bzw Wischer original Commodore A GS/GSE

Beitrag von Armin » 19.11.2018, 19:05

Hallo Fritz,

vielen Dank fuer die Antwort. Ich habe noch originale SWF Wischer fuer den GSE ergattern koennen.


Gruss

Armin
Dateianhänge
SWF Wischerarme GSE .JPG

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 4263
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Online

Re: Scheibenwischer-Arme bzw Wischer original Commodore A GS/GSE

Beitrag von mp3 » 19.11.2018, 19:12

Armin hat geschrieben:
19.11.2018, 19:05
Hallo Fritz,

vielen Dank fuer die Antwort. Ich habe noch originale SWF Wischer fuer den GSE ergattern koennen.


Gruss

Armin
Nabend,

schick gleich weiter. Meine rosten. :roll:
Gruß Stefan

Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
Armin
Beiträge: 122
Registriert: 10.09.2017, 15:12
Status: Offline

Re: Scheibenwischer-Arme bzw Wischer original Commodore A GS/GSE

Beitrag von Armin » 19.11.2018, 19:19

Stefan polieren polieren polieren !!!!!!

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 4870
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Scheibenwischer-Arme bzw Wischer original Commodore A GS/GSE

Beitrag von the Brain » 19.11.2018, 20:15

Chrom hats nie gehabt.

Bis Fgstnr sind die Arme 7mm breit und die Blätter 380mm lang. Die hats in Silber beie Normalausstattung und in Edelstahl beie "L" Ausstattung.

Ab Fgstnr sind die Arme 9mm breit und die Blätter 405mm lang und nur noch in Silber, egal welche Ausstattung.

Die auf dem Bild sind aus Edelstahl und im ETK nicht gelistet wenn die überhaupt 9mm breit sind. Obs das ab Werk gab, SWF sein eigenes Süppchen kochte oder was weiß ich, aber tendenziell würde ich sowieso eher aus Gründen der Optik vermuten das die sportlichen Fahrer passend zur schwarzen Haube auch Mattschwarze Wischer verbaut bzw. nachgefragt hätten.
Berlin, Berlin, , 4 reiten in Berlin!

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 4263
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Online

Re: Scheibenwischer-Arme bzw Wischer original Commodore A GS/GSE

Beitrag von mp3 » 19.11.2018, 20:23

Armin hat geschrieben:
19.11.2018, 19:19
Stefan polieren polieren polieren !!!!!!
Schlechter Witz, Armin. Ganz schlecht. Ich schrieb, "sie rosten".

Edelstahlarme wie bei unserem SL wären mir angenehm. Poliert müssen die ja nicht sein.

Ich konnte mit Adrian (nicht zu verwechseln jetzt mit Armin) am Wochenende Bis und Ab vergleichen. Seine Bis-Arme sind auch etwas länger.
Gruß Stefan

Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 837
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Scheibenwischer-Arme bzw Wischer original Commodore A GS/GSE

Beitrag von Adrian » 19.11.2018, 21:06

......Stefan, waren meine Arme nicht kürzer :?:
Ich habe die Arme/7mm in Edelstahl in zwei Längen. Jetzt die kürzeren drauf. Kein Plan , ob es verschiedene Längen der Arme hab. Aber das Thema hatten wir schon woanders hier.
Gruß Adrian :finger-01
67er Rekord Coupe

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 4870
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Scheibenwischer-Arme bzw Wischer original Commodore A GS/GSE

Beitrag von the Brain » 19.11.2018, 21:17

Kurze 7er Arme sind KAD A. Die sind so kurz das die Wischer fast auffe Dichtung aufliegen. Könnte durchaus sein das die mal von mir gewesen sind........ :wink:
Berlin, Berlin, , 4 reiten in Berlin!

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 837
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Scheibenwischer-Arme bzw Wischer original Commodore A GS/GSE

Beitrag von Adrian » 19.11.2018, 21:26

:lol: also ich habe die von jemand anderen, aber wer weiß, vielleicht über Umwege von Dir Metto.
Kontakt mit der Dichtung habe ich nicht, aber sind näher dran, das stimmt. Finde ich optisch schöner, wenn die nicht so sehr im Sichtfeld sind.
Edit: Bei dem fahrerseitigen ist doch knapper mit der Dichtung.....sieht aber auf dem Foto knapper aus, als es ist.
Screenshot_20181119-213206_Gallery.jpg
Gruß Adrian :finger-01
67er Rekord Coupe

Benutzeravatar
mp3
Beiträge: 4263
Registriert: 24.07.2013, 16:09
Wohnort: 45549 Sprockhövel
Kontaktdaten:
Status: Online

Re: Scheibenwischer-Arme bzw Wischer original Commodore A GS/GSE

Beitrag von mp3 » 19.11.2018, 22:05

Puh, jetzt machst mich unsicher.
Glaube stimmt.
Du hast die Kombi Arme kürzer / Wischer länger
Gruß Stefan

Tacho, Dimmer, Zündschloss, Warnblinkschalter defekt, Uhr defekt oder Umbau auf Quarzwerk? Kein Problem!

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 4870
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Scheibenwischer-Arme bzw Wischer original Commodore A GS/GSE

Beitrag von the Brain » 19.11.2018, 22:23

Wenn du die parallel zur Dichtung hättest wäre kaum Luft........ :lol:

Und das sind lange Blätter die eigentlich für 9er Arme sind aber mit Adaptern das man die auch auf die 7er Arme stecken kann. Ich mag die filigranen 7er Blätter lieber....... 8)

SAM_0930.JPG
Das sind frühe Arme und Blätter für Normalausstattung, aber das ist auch die Farbe ab Fgstnr von der Fritz gesprochen hat.
Berlin, Berlin, , 4 reiten in Berlin!

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
Adrian
Beiträge: 837
Registriert: 05.01.2016, 19:57
Wohnort: Dortmund
Status: Offline

Re: Scheibenwischer-Arme bzw Wischer original Commodore A GS/GSE

Beitrag von Adrian » 20.11.2018, 05:07

Genau so war es Stefan.
Ja Metto, bei mir ist da etwas Kirmes :lol: . Die Wischerblätter sind ja nicht original. Und die Länge ist da irgendwas zwischen den Kurzen und den Langen. Aber habe keine besseren bekommen in poliert und Edelstahl. Und dann für nen super Kurs.
Gruß Adrian :finger-01
67er Rekord Coupe

Benutzeravatar
CH-GS
Beiträge: 854
Registriert: 27.12.2007, 21:59
Wohnort: RLP
Status: Offline

Re: Scheibenwischer-Arme bzw Wischer original Commodore A GS/GSE

Beitrag von CH-GS » 20.11.2018, 06:25

Kenne die ab-Wischerarme bei diesen Fahrzeugen auch nur in silber lackiert. RAL 9006 weißaluminium passt perfekt zum Nachlackieren.

Benutzeravatar
stt1
Beiträge: 86
Registriert: 14.12.2017, 12:36
Status: Online

Re: Scheibenwischer-Arme bzw Wischer original Commodore A GS/GSE

Beitrag von stt1 » 20.11.2018, 07:54

the Brain hat geschrieben:
19.11.2018, 21:17
Kurze 7er Arme sind KAD A. Die sind so kurz das die Wischer fast auffe Dichtung aufliegen. Könnte durchaus sein das die mal von mir gewesen sind........ :wink:
Oder Kadett B (Länge ist gleich, aber KAD A hat auch ein Edelstahlleiste mehr unten). Dann da ist auch Rekord B "L" Arme, sind länger als KAD A/Kadett B, aber kurzer als Rekord C/Commo A Edelstahl Armen.

Wenn ich mich recht erinnere: Rekord B hat ~25mm kürzer Arm als Rekord C/Commodore A. KAD A/Kadett B hat ~25mm kürzer Arm als Rekord B.

Antworten