Herrlich...was die Bucht wieder bietet...!

Allgemeines Gequatsche, Off Topic und Small Talk
Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 5957
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Herrlich...was die Bucht wieder bietet...!

Beitrag von buckrodgers61 » 15.07.2019, 12:33

the Brain hat geschrieben:
15.07.2019, 10:17
Kanns eigentlich swin das die meisten hier so wie ich kaum bis garnicht mehr in der Bucht unterwegs sind...... :mrgreen:
Urlaub....die sind Alle unterwegs
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
eke
Beiträge: 971
Registriert: 05.11.2013, 10:04
Wohnort: Graz/Österreich - good old styria
Status: Offline

Re: Herrlich...was die Bucht wieder bietet...!

Beitrag von eke » 26.08.2019, 21:44

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 5-216-1452

Fürcht das passt hier gar nicht rein. Haben wir eine Bereich wo wir online Angebot posten/diskutieren? Oder wollen wir das gar nicht.

Waren wirklich Coupes bei Deutsch die Basis für die Cabrios? Dachte es seinen 2t Limos. Mir gefällt das Ding, nur das Lenkrad sollte um 180 Grad gedreht werden.

VG
1969 Rekord C Coupé - 1900

Jörg
Beiträge: 10399
Registriert: 20.11.2007, 17:31
Wohnort: 26316 Varel / Rosenberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Herrlich...was die Bucht wieder bietet...!

Beitrag von Jörg » 26.08.2019, 22:17

Auf jeden Fall sind da Türen vom Coupe drin.

Ich finde auch, daß das Lenkrad um 180° gedreht werden sollte. Dann fährt der Wagen sicher auch geradeaus. :mrgreen:
Im übrigen dreh ich das Lenkrad beim parken auch immer auf Nullpunkt. Ist eine Marotte von mir. Anderen ist das egal.
Wenn ich anfange, so lange zu rangieren, bis alle Reifenventile exakt auf 6Uhr stehen, helft mir bitte. :roll: :lol:
Gruß Jörg

Signaturen werden vollkommen überbewertet.

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 5957
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Herrlich...was die Bucht wieder bietet...!

Beitrag von buckrodgers61 » 27.08.2019, 11:04

Jörg hat geschrieben:
26.08.2019, 22:17
Auf jeden Fall sind da Türen vom Coupe drin.

Ich finde auch, daß das Lenkrad um 180° gedreht werden sollte. Dann fährt der Wagen sicher auch geradeaus. :mrgreen:
Im übrigen dreh ich das Lenkrad beim parken auch immer auf Nullpunkt. Ist eine Marotte von mir. Anderen ist das egal.
Wenn ich anfange, so lange zu rangieren, bis alle Reifenventile exakt auf 6Uhr stehen, helft mir bitte. :roll: :lol:
...wenn deine Mitfahrer nach nem Wagenheber greifen um deine Wünsche umzusetzen werden wir mal Punktetafeln bereithalten :icon_mrgreen
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 5957
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Herrlich...was die Bucht wieder bietet...!

Beitrag von buckrodgers61 » 27.08.2019, 11:21

eke hat geschrieben:
26.08.2019, 21:44
Waren wirklich Coupes bei Deutsch die Basis für die Cabrios? Dachte es seinen 2t Limos. Mir gefällt das Ding, nur das Lenkrad sollte um 180 Grad gedreht werden.
die Basis ist eine Limo...erkennt man schon am Heckbereich... Coupé hat eine steilere Form in Richtung Dach, daher auch einen anderen Kofferraumdeckel..
F8FF5B26-478C-4B64-B372-6ABB02BCF2BE.jpeg
Heckansicht Eigenbau auf Basis Coupé
8A16CBDE-DA72-4B2D-88D8-DF3534E2D700.jpeg
Heckansicht Karmann
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 5957
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Herrlich...was die Bucht wieder bietet...!

Beitrag von buckrodgers61 » 27.08.2019, 11:32

...ach ja...das Deutsch Cabrio:
B6B5AA51-5155-4519-B6A2-7717ABD9AC28.jpeg
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
Deutscher Rekord
Beiträge: 527
Registriert: 25.09.2012, 10:51
Wohnort: Seevetal
Status: Online

Re: Herrlich...was die Bucht wieder bietet...!

Beitrag von Deutscher Rekord » 27.08.2019, 12:38

Ist tatsächlich so, die ersten Umbauten der Rekord C und Commo A waren 2-türige Limos, später wurden nur noch QP's umgebaut, Der Grund ist mir nicht bekannt. Kann man gut am Dreieckfenster unterscheiden. Es gibt aber noch deutlich mehr von den Cabrios als die angegebenen 12, Ich komme mittlerweile auf ca. 30Stk von ca. 88 Umbauten. Erste Fertigungsnr. war die 19044 bei Deutsch.
Gruß DR
Deutscher Rekord fährt offen

Benutzeravatar
Dodthy
Beiträge: 714
Registriert: 13.06.2010, 17:49
Wohnort: 49080 Osnabrück
Status: Offline

Re: Herrlich...was die Bucht wieder bietet...!

Beitrag von Dodthy » 27.08.2019, 15:44

Ich habe ja keine Ahnung und nicht studiert.....
Aaaaber ich denke man hat sich am Coupe bedient wegen der verstärkten Bodengruppe,
die die Limo ja nicht hat,oder???

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 6291
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Herrlich...was die Bucht wieder bietet...!

Beitrag von the Brain » 27.08.2019, 19:31

Dodthy hat geschrieben:
27.08.2019, 15:44
Ich habe ja keine Ahnung und nicht studiert.....
Aaaaber ich denke man hat sich am Coupe bedient wegen der verstärkten Bodengruppe,
die die Limo ja nicht hat,oder???
Nööö. Die Umbauten sind nachträglich überall verstärkt und das dilettantisch wenn ich mich recht entsinne ist unter den Instrumenten ein Rohr von A-Säule zu A-Säule und sowas. Sehen sowiso abrundtief hässlich aus die Dinger, egal von welchem Hersteller.
Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
buckrodgers61
Beiträge: 5957
Registriert: 04.12.2007, 18:42
Wohnort: Mönchengladbach
Status: Offline

Re: Herrlich...was die Bucht wieder bietet...!

Beitrag von buckrodgers61 » 27.08.2019, 19:41

the Brain hat geschrieben:
27.08.2019, 19:31
Dodthy hat geschrieben:
27.08.2019, 15:44
Ich habe ja keine Ahnung und nicht studiert.....
Aaaaber ich denke man hat sich am Coupe bedient wegen der verstärkten Bodengruppe,
die die Limo ja nicht hat,oder???
Nööö. Die Umbauten sind nachträglich überall verstärkt und das dilettantisch wenn ich mich recht entsinne ist unter den Instrumenten ein Rohr von A-Säule zu A-Säule und sowas. Sehen sowiso abrundtief hässlich aus die Dinger, egal von welchem Hersteller.
....damit sich die Kisten nicht zu sehr verwinden...

...aufgrund mangelnder Vorsorge haben halt nur wenige überlebt..
dream as if you´ll live forever
live as if you´ll die today

Benutzeravatar
eke
Beiträge: 971
Registriert: 05.11.2013, 10:04
Wohnort: Graz/Österreich - good old styria
Status: Offline

Re: Herrlich...was die Bucht wieder bietet...!

Beitrag von eke » 27.08.2019, 21:12

Jörg hat geschrieben:
26.08.2019, 22:17
Auf jeden Fall sind da Türen vom Coupe drin.

Ich finde auch, daß das Lenkrad um 180° gedreht werden sollte. Dann fährt der Wagen sicher auch geradeaus. :mrgreen:
Im übrigen dreh ich das Lenkrad beim parken auch immer auf Nullpunkt. Ist eine Marotte von mir. Anderen ist das egal.
Wenn ich anfange, so lange zu rangieren, bis alle Reifenventile exakt auf 6Uhr stehen, helft mir bitte. :roll: :lol:
Ich bin da auch etwas wie Monk ... das Lenkrad würde im abgestelltem Zustand sogut wie nie so eine Stellung haben :oops: :icon_alt_01

Also, mir gefallen die Cabrios schon :D

VGG
1969 Rekord C Coupé - 1900

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 5404
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Herrlich...was die Bucht wieder bietet...!

Beitrag von Brender » 27.08.2019, 21:52

Zumindest die Gummi Teile in Lenkung und Achse danken es euch :wink:
mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Überhole eingelaufene Starre Stößel, habe Schlossabdeckungen auf Ersatz, hoffentlich bald: Holzimitat für´s Armaturenbrett
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 6291
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Herrlich...was die Bucht wieder bietet...!

Beitrag von the Brain » 28.08.2019, 07:35

Nen Cabrio sollte 6 Sitzplätze haben.
Und wenn irgendwie geht auf Basis 4TL Hardtop sein.
Sone Deutsch Würstchenbude wollten die mir mal zu meinem 25ten andrehen. Ich habe dankend abgelehnt.......

@ Seb, warum?
Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Benutzeravatar
Brender
Beiträge: 5404
Registriert: 18.03.2012, 12:51
Wohnort: Bionadenland!
Status: Offline

Re: Herrlich...was die Bucht wieder bietet...!

Beitrag von Brender » 28.08.2019, 07:39

Na weil alles gerade steht. Die Gummis werden halt so weder gestaucht noch gezogen wie bei Achsmannschetten etc. Auch wenn sie das aushalten müssen...
mfg Sebastian ;)

WHB, ETK auf Anfrage zum Download per PN. Überhole eingelaufene Starre Stößel, habe Schlossabdeckungen auf Ersatz, hoffentlich bald: Holzimitat für´s Armaturenbrett
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
the Brain
Beiträge: 6291
Registriert: 11.05.2013, 14:32
Status: Offline

Re: Herrlich...was die Bucht wieder bietet...!

Beitrag von the Brain » 28.08.2019, 08:03

Ich glaube das ich die Baugruppe insgesamt mehr belaste wenn ich die Räder im Stand bewege. Und wenn ich zum ausparken wieder lenken muss ist die Belastung doppelt.
Einer, von Einem gebauten.

Errare humanum est, sed in errare perseverare diabolicum

Antworten